Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Absen, der professionelle
Hersteller von LED-Displays (SZSE: 300389), wurde im Rahmen des
Deloitte Best Managed Companies Award (BMC) im März 2019 als eines
der am besten verwalteten Unternehmen Chinas ausgezeichnet.

Das BMC-Programm ist eine internationale Initiative in der private
Unternehmen mit fortschrittlichen Managementansätzen und
herausragenden Geschäftsergebnissen identifiziert und ausgezeichnet
werden. Dieses Programm wurde im August 2018 in China gestartet.

Chelsea Huang, CFO von Absen kommentierte die Auszeichnung wie
folgt: „Im Rahmen des Best Companies Award werden alle Facetten eines
Unternehmens unter die Lupe genommen und wir sind stolz darauf, dass
Absen alle Anforderungen erfüllt. Dieser angesehene Preis ist eine
fantastische Anerkennung für den allgemeinen Erfolg von Absen, der
auf einer klaren strategischen Ausrichtung und Organisationsstruktur,
einer herausragenden finanziellen Leistung, starken
Managementfähigkeiten und einer inspirierenden Unternehmenskultur
beruht. Durch diese Auszeichnung wird unser Vertrauen darauf, dass
wir unsere Unternehmensführung sowie unsere Produkte und
Dienstleistungen weiter verbessert angekurbelt.“

Eine Jury führte anhand eines breiten Spektrums an Kriterien unter
den Punkten Strategie, Fähigkeit, Engagement und finanzielle Leistung
ein detailliertes Qualifizierungs- und Beurteilungsverfahren durch.
Absen beeindruckte die Jury mit „exzellentem Management“ und wurde
als eines der am besten verwalteten Unternehmen in Bezug auf
„Branchenführung, internationales Denken, langfristige Strategie,
innovative Entwicklung und Bürgernähe“ ausgezeichnet.

Die preisgekrönte Marke Absen, die den Ruf hat, hochqualitative
LED-Displays zu liefern und die das zehnte Jahr in Folge die Nummer 1
im Export von LED-Paneelen feiert, konzentriert sich bereits seit
mehr als 18 Jahren auf das LED-Display-Geschäft. Das Unternehmen
zeichnet sich durch fortschrittliche Herstellung und ein weit
entwickeltes Kundendienstnetzwerk mit 15 inländischen und
ausländischen Unternehmen auf der ganzen Welt aus und legt großen
Wert auf Innovation. Im Jahr 2018 erzielte Absen Umsätze von fast 2
Milliarden RMB, was im Jahresvergleich ein Wachstum von 29 %
darstellt. Die Investitionen des Unternehmens in Forschung und
Entwicklung liegen 3 % höher als bei anderen Unternehmen in der
Branche.

Absen hebt sich von anderen Unternehmen der Branche insbesondere
durch seine außerordentliche finanzielle Stabilität ab, aufgrund
derer internationale Kunden wie die Chinese Football Association
Super League (CSL) auf das Unternehmen vertrauen.

„Durch die Einführung des ersten BMC-Programms in China arbeitete
Deloitte mit Partnern in verschiedenen Branchen zusammen, um
Kandidaten zu nominieren und deren Daten zu überprüfen, die
Best-Managed-CEO-Lab-Überprüfung und das Mentoringprogramm vor Ort zu
organisieren und Überprüfungen durch ein unabhängiges
Prüfungskomittee zu veranlassen. Die endgültige Liste von 23
Gewinnern zeigt exzellentes Management in verschiedenen Branchen“,
sagte Zhao Jian, führender Partner des BMC-Programms.

Pressekontakt:
Yuchun Li
86-13823553631

Original-Content von: Absen.com, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134373/4250969