Berlin (ots) – Mit größtem Befremden haben der Bundesvorstand der
Alternative für Deutschland, der AfD-Landesvorstand Niedersachsen und
der Bundesvorstand der Jungen Alternative die
Facebook-Veröffentlichung von Lars Steinke zum Thema Widerstand gegen
Hitler durch Claus Schenk Graf von Stauffenberg zur Kenntnis
genommen.

AfD-Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen:

„Die Äußerungen des Herr Steinke sind komplett inakzeptabel,
offenbaren ein absurdes Geschichtsverständnis und haben in der AfD
absolut nichts zu suchen. Der Bundesvorstand wird sich zu Beginn der
kommenden Woche mit der Angelegenheit befassen.“

AfD-Bundessprecher Dr. Alexander Gauland:

„Solche Äußerungen sind ein bodenloser Schwachsinn. Stauffenberg
ist ein Held der deutschen Geschichte. Steinke hat sich für die AfD
disqualifiziert. Er sollte ausgeschlossen werden“.

Niedersachsens AfD-Landesvorsitzende Dana Guth:

„Der Landesvorstand stellt hierzu klar, dass diese Meinung in all
ihrer Absurdität weder die Meinung des Landesvorstandes der
AfD-Niedersachsen widerspiegelt, noch die der AfD insgesamt. Claus
Schenk Graf von Stauffenberg versuchte, mittels seines Attentates
einen wahnsinnigen Krieg zu beenden. Er und seine Mitverschwörer
versuchten unsägliches Leid zu beenden, ohne Rücksicht auf das eigene
Leben, selbst ohne Rücksicht auf das Wohl der eigenen Familien. Von
Stauffenberg steht mit seinem Namen für sich und viele andere
Offiziere und Zivilisten, die sich nicht mit dem Eid auf Hitler
herausredeten. Sie stehen für die richtige Seite der deutschen
Geschichte.“

JA-Bundesvorsitzender Damian Lohr:

„Der Text Lars Steinkes widerspricht eklatant den
Wertvorstellungen der Jungen Alternative für Deutschland. Man muss
die Person Stauffenberg nicht auf ein Podest stellen, aber wer die
völlig anwidernde Behauptung aufstellt, Stauffenberg wäre ein Feind
und Verräter des deutschen Volkes, der hat in der AfD und der
Jugendorganisation der Partei definitiv nichts verloren.“

Pressekontakt:
pressestelle@afd.de
Pressestelle Bundesvorstand
Alternative für Deutschland

Schillstraße 9 / 10785 Berlin

Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/110332/4024590