Frankfurt am Main (ots) –

Quelle: (ots/Deutsche Bank Stiftung)

Die Deutsche Bank Stiftung vergibt jährlich 15 Stipendien für die
„Akademie Musiktheater heute“ (AMH). Vom 30. Januar bis zum 30. April
2019 können sich Interessierte um ein Stipendium 2019-2021 bewerben.
Gesucht werden neue internationale Talente und begeisterungsfähige
junge Profis, die im Musiktheater etwas bewegen sowie Verantwortung
übernehmen möchten und deren bisheriger Weg dies erkennen lässt.

In der „Akademie Musiktheater heute“ kommen junge Nachwuchskräfte
aus den Sparten Bühnen- und Kostümbild, Dirigieren, Dramaturgie,
Komposition, Kulturmanagement, Libretto/Text und Regie zusammen und
diskutieren Fragen zur Zukunft des Musiktheaters. Das Besondere an
dem Förderprogramm ist der Austausch und die Vernetzung zwischen
allen sieben Bereichen des Musiktheaters. Das zweijährige
Stipendienprogramm beinhaltet Workshops und den Besuch von
ausgewählten Inszenierungen an deutschen und europäischen
Opernhäusern und Festivals.

Die Ausschreibung richtet sich an internationale Studierende und
junge internationale Profis aus den Sparten: Bühnen- und Kostümbild,
Dirigieren, Dramaturgie, Komposition, Kulturmanagement, Libretto/Text
und Regie im Bereich Musiktheater/Oper. Bewerben können sich auch
internationale Quereinsteigende anderer Studienrichtungen
beziehungsweise Ausbildungen mit einschlägigen Praktika oder
Berufserfahrung in den oben genannten Sparten.

Die Auswahl erfolgt durch eine Fachjury. Die Jury für den Jahrgang
2019-2021 wird im Oktober 2019 bekanntgegeben. Ein Rechtsanspruch auf
die Vergabe eines Stipendiums besteht nicht.

Während des zweijährigen Stipendienprogramms müssen die
Teilnehmenden Europa als Arbeits- und Lebensmittelpunkt haben. Gute
Kenntnisse der deutschen Sprache werden vorausgesetzt.

Informationen zur Bewerbung und das Online-Bewerbungsformular
finden Sie hier:
https://www.akademie-musiktheater-heute.de/bewerbung/

Deutsche Bank Stiftung:

Die Deutsche Bank Stiftung zielt mit ihren Aktivitäten auf die
Entwicklung und Stärkung von Potentialen insbesondere junger
Menschen. Sie initiiert und unterstützt Projekte, die neue
Erfahrungsräume eröffnen. Ebenso ermutigt sie im Bereich der
Exzellenzförderung vor allem den künstlerischen Nachwuchs, Neues zu
wagen und professionelle Fähigkeiten auszubauen. Viele Projekte
tragen zur Integration bei und stärken die Chancengerechtigkeit für
Benachteiligte. Nicht zuletzt fördert die Stiftung die vielfältige
Kultur in Deutschland. Weltweit engagiert sie sich mit starken
Partnern in der Katastrophenprävention.

Pressekontakt:
Deutsche Bank Stiftung
Jean-Sébastien Stengel
Projektmanager
jean-sebastien.stengel@deutsche-bank-stiftung.de
+49 (0) 69 247 52 59-11
www.akademie-musiktheater-heute.de
www.deutsche-bank-stiftung.de

Original-Content von: Deutsche Bank Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/131895/4179738