Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) –

Quelle: (ots/ALDI)

Designer Wolfgang Joop hat gemeinsam mit ALDI Nord und ALDI SÜD
Heimtextilien und Wohnaccessoires entworfen, die den eigenen vier
Wänden die Eleganz von Stil-Metropolen verleihen. Ab dem 14. Februar
können Kunden sich auf elegante Flauschdecken, Wendepailetten- und
Samtkissen, Jacquard-Bettwäsche und -Kissenbezüge, Windlichter mit
Holzsockel sowie edle Tabletts und Schalen freuen. Die exklusiven
Stücke sind deutschlandweit bei beiden Discountern erhältlich.

Mit der Kollektion „Casa Deco designed by Wolfgang Joop“ hat der
erfolgreiche Designer erstmals Interiorartikel für das breite
Publikum von ALDI entworfen. Für die Kollektion ließ er sich von
persönlichen Erinnerungen an seine Zeit in Monaco und New York
inspirieren. „Das Kissen mit Wendepailletten bestickt, erinnert mich
zum Beispiel an den 90er-Jahre Glamour Manhattans“, so Wolfgang Joop.
Die Designs passen sich mit ihren Formen und Farben der Kühle
moderner Interiors an: unaufdringlich, sensibel, kosmetisch. Ein
Hauch von Luxus und elegantem Großstadt-Flair im eigenen Zuhause.

„Die Kunst stellt Fragen, das Design gibt Antworten“, erklärt
Wolfgang Joop die ALDI Kollektion. „Lässt man gutes Design in seinen
Alltag, erhält man im Gegenzug ein intimes Zuhause-Gefühl“, so der
international renommierte Designer. Seit Beginn seiner Karriere
arbeitet der gebürtige Potsdamer grenzüberschreitend in Fashion,
Design, Kunst und als Autor.

ALDI führt mit der aktuellen Kooperation die Testimonial-Strategie
auch bei Interior-Artikeln fort. Die Kollektion „Casa Deco designed
by Wolfgang Joop“ umfasst zwölf hochwertige Heimtextilien und
Wohnaccessoires zum gewohnt besten ALDI Preis.

Mehr Informationen unter http://blog.aldi-sued.de/casadeco und
http://aldi-nord.de/designerkollektion und über Instagram unter
#aldidesignträume.

Pressekontakt:
Unternehmensgruppe ALDI Nord, Serra Schlesinger, E-Mail:
presse@aldi-nord.de
Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Kirsten Geß, E-Mail: presse@aldi-sued.de

Original-Content von: ALDI, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/112096/4183665