Fürth (ots) –

Quelle: (ots/Onlineprinters GmbH)

Erneut unterstützt diedruckerei.de den Verein Refugio München, ein
Beratungs- und Behandlungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge, mit
einer Spende, dieses Jahr in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Neben
einer Geldspende hat diedruckerei.de die Herstellung von
Ausstellungskatalogen mit Projektbildern aus der kunsttherapeutischen
Arbeit übernommen. Dieser Katalog zeigt besonders deutlich die
heilende Wirkung von Kunst zur Verarbeitung belastender Ereignisse.
Somit ist der Katalog für die Öffentlichkeitsarbeit und als Geschenk
für Spender und Förderer eine wertvolle Unterstützung für Refugio
München. Das Zentrum hilft mit vielfältigen Angeboten geflüchteten
Kindern und Jugendlichen, nach traumatisierenden Fluchterfahrungen
wieder zurück ins Leben zu finden.

Ausstellungskatalog „unterwegs“

Unter dem Titel „unterwegs“ zeigt die Kunstwerkstatt von Refugio
Bilder von Flüchtlingskindern und hat dazu einen Ausstellungskatalog
herausgegeben. Margit Papamokos, die die Kunstwerkstatt vor 25 Jahren
ins Leben gerufen hat, unterstreicht den Wert des künstlerischen
Ausdrucks: „Die Kunst ermöglicht einen besonders wirkungsvollen
Zugang zu Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung, da sie
zunächst eine nonverbale Kommunikation ermöglicht und so
Sprachbarrieren überwunden werden können.“ Im Anschluss wird über die
Bilder gesprochen und dadurch die Sprache gefördert. Im
künstlerischen Prozess werden die Kinder stets von erfahrenen
Kunsttherapeuten des Vereins begleitet.

Flüchtlingsresolution unterzeichnet

Die Onlinedruckerei unterstützt Refugio München nun seit mehreren
Jahren. „Onlineprinters beschäftigt Mitarbeitende aus mehr als 20
Nationen. Auch Flüchtlinge sind darunter. Der Verein leistet einen
wichtigen Beitrag zur Integration, von der auch Unternehmen wie wir
profitieren“, betont Dr. Michael Fries, CEO von Onlineprinters. Erst
im November hat sich Onlineprinters einer Resolution angeschlossen,
in der die Politik zu mehr Bemühungen zur Integration von
Geflüchteten aufgefordert wird.

Der klebegebundene Ausstellungskatalog umfasst 76 Seiten und wurde
in einer Auflage von 800 Exemplaren auf FSC-zertifiziertem Papier
gedruckt. Er kann über press@onlineprinters.com kostenlos angefordert
werden. Die beim Druck entstandenen Treibhausgase wurden im Rahmen
des klimaneutralen Drucks ausgeglichen.

Über Refugio München

Refugio München ist eines der größten psychosozialen
Behandlungszentren für Flüchtlinge und Folteropfer in Deutschland. Im
Mittelpunkt steht die Arbeit mit traumatisierten Menschen, denen die
Chance gegeben werden soll, das Erlebte zu verarbeiten. Einer der
größten Unterstützer ist die Landeshauptstadt München. Der Verein ist
darüber hinaus auf die Spenden von privatwirtschaftlichen und
privaten Förderern angewiesen.

Das Spendenkonto von Refugio München:
Förderverein Refugio München e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 54 7002 0500 0008 8278 00
BIC: BFSWDE33MUE

Über das Unternehmen

Die Onlineprinters Gruppe zählt zu den führenden Onlinedruckereien
Europas. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter und
stellte letztes Jahr über 3 Milliarden gedruckte Werbemittel her.
Mehr als 1.500 Druckprodukte von Visitenkarten, Briefpapier und
Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu großformatigen
Werbesystemen werden über 18 Webshops an eine Million Kunden in 30
Ländern Europas vertrieben. Der britische Marktführer Solopress und
der Hauptakteur im skandinavischen Markt LaserTryk sind Teil der
Onlineprinters Gruppe.

Videobeitrag „Blick hinter die Kulissen von diedruckerei.de“:
http://bit.ly/diedruckereidevideo

Pressekontakt:
Onlineprinters GmbH

Patrick Piecha
Leitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit

press@onlineprinters.com
Tel.: +49 9161 6209807
Mobil: +49 174 30 77 250

Original-Content von: Onlineprinters GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/75635/4144135