München (ots) –

Quelle: (ots/CHECK24 GmbH)

– Wechsel des Girokontos: Kunden profitieren von kostenloser
Kontoführung und Boni
– Digitale Kontoeröffnung, VideoIdent und digitaler Kontoumzug
erleichtern Wechsel

Das Girokonto zu wechseln, zahlt sich aus. Denn obwohl immer mehr
Banken auf die anhaltende Niedrigzinsphase mit Gebühren reagieren,
finden Verbraucher nach wie vor kostenlose Alternativen.*) Bei acht
der betrachteten Banken gibt es für eine gebührenfreie Kontoführung
keine Mindestanforderungen und darüber hinaus ist das Geldabheben
kostenlos. Bei einigen Konten profitieren Verbraucher von
Eröffnungsprämien bis zu 200 Euro.

„Der Wechsel zu einem kostenlosen Girokonto lohnt sich,
gleichzeitig ist er schnell und unkompliziert“, sagt Rainer Gerhard,
Geschäftsführer Karten und Konten bei CHECK24. „Denn bei immer mehr
Banken können Kunden ihr Konto volldigital eröffnen und sich per
VideoIdent legitimieren.“

Für die meisten Girokonten bietet CHECK24 den kostenlosen
digitalen Kontoumzug an. Mit diesem Service werden z. B. Arbeitgeber
oder Versicherungen über die neue Kontoverbindung informiert und
Lastschriften bequem auf das neue Konto umgestellt.

Bei Verbraucherfragen beraten CHECK24-Experten für Karten und
Konten

Bei der Wahl des passenden Girokontos sollten Kunden ihr
individuelles Nutzerverhalten berücksichtigen: Für Dispokredite,
Kreditkarten und Abhebungen fallen unterschiedlich hohe Gebühren an.
Verbraucher, die Fragen zu einem Girokonto haben, erhalten bei den
CHECK24-Experten für Karten und Konten an sieben Tagen die Woche eine
persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Mit dem
CHECK24-Kontomanager behalten Kunden darüber hinaus ihre Finanzen im
Blick: Sie sehen dort alle bestehenden Konten und sind immer über
Kontostände und -bewegungen informiert.

*)Tabelle mit den Konditionen aller betrachteten Girokonten unter:
http://ots.de/5LvYZS

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose
Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz
und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro.
Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000
Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 300
Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000
angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr
als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700
Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die
Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche
Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher
kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das
Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit
Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale
Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher
beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher
europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der
Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison
Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die
CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings,
Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen,
Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Pressekontakt CHECK24
Julia Leopold, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174,
julia.leopold@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/73164/4180435