Paris (ots/PRNewswire) – DOTSCREEN
(http://www.dotscreen.com/index.php?lang=en), der Spezialist für
Multiscreen Video Anwendungen & Benutzerschnittstellen kündigte heute
an, dass ihn Freesat zu seinem neuen Entwickler der
Benutzerschnittstelle seiner nächsten Set-Top-Box für HbbTV (Hybrid
broadcast broadband TV) gewählt hat.

DOTSCREEN, mit Firmensitz in Paris, ist einer der erfahrensten
Entwickler von HbbTV-Anwendungen. Das Unternehmen war bereits für
Freenet TV in Deutschland und Fransat in Frankreich, zwei weitere
wichtige Akteure in Europa, die HbbTV-Technologie verwenden, tätig.
Weitere HbbTV-Kunden von DOTSCREEN sind TF1 und France Télévisions in
Frankreich, SVT in Sweden, ERT in Griechenland und France 24 in
Europa.

Chandan Rajah, Direktor der Abteilung Technologie bei Freesat
erklärt: „Unsere Zusammenarbeit mit DOTSCREEN hat sich zu einer sehr
erfolgreichen Partnerschaft entwickelt, und die Arbeit dieses
Unternehmens stellt einen Meilenstein des Erfolges unseres
Produktangebotes Generation 3 dar. Wir sind DOTSCREEN dankbar für den
Einsatz, den Professionalismus und das absolute Engagement, das sie
an den Tag gelegt haben, um selbst unter größtem Druck zeitgerecht zu
liefern. Freesat sieht DOTSCREEN als zentralen Partner seiner
Erfolgsgeschichte an.

Über DOTSCREEN:

DOTSCREEN (http://www.dotscreen.com/index.php?lang=en) bietet das
Design und die Entwicklung von Multiscreen-Anwendungen &
Benutzerschnittstellen (für Smart TV, TV-Set-Top Box, Spielkonsolen,
Smartphones, Tablets, Smartwatches, vernetzte Kühlschränke, etc.)
sowie für bedeutende Medien-, Telekommunikation- und
Elektronik-Gesellschaften (Disney, HBO, ESPN, Fox, Turner, CBS,
Orange, Vodafone, Telefonica, Freenet, TF1, Beinsports, Mediaset…)
an. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seine eigenen Lizenzen für
Standardbenutzerschnittstellen & Anwendungen (TV Everywhere,
VOD/SVOD, EPG, Wetter, Radio, usw.) an.

Über FREESAT:

Freesat ist der Abonnement-freie Satellitendienst für digitales
Fernsehen des Vereinigten Königreiches und bietet hochwertiges,
aufzeichenbares digitales Fernsehen einschließlich der neuesten
Sendedienste, z. B. Catch-up und Pay-as-you-go Dienste. Unsere
Priorität ist es, den Zuschauern Inhalt, Auswahl und ausgezeichnete
Leistung anzubieten. Zudem sind wir innovativ, ehrgeizig, und
flexibel, egal ob es sich um neue Dienste auf unserer Plattform, um
die Suche nach neuen Wegen, die Sender, die mit uns arbeiten, zu
unterstützen oder darum geht, unsere Technologie
Rundfunkveranstaltern in neuen Regionen anzubieten. Wir investieren
unsere Gewinne wieder in unser Geschäft und verbessern damit das
Nutzererlebnis unserer Kunden.

Freesat, das im Jahr 2007 von BBC und ITV gegründet wurde,
erreicht 2 Millionen Haushalte pro Woche und ist via TV und
Set-Top-Box verfügbar. Unsere Kunden haben Zugang zu einer breiten
Palette an Kanälen, die Unterhaltung, Nachrichten und Kinderprogramme
sowie On-demand und Catch-up Favoriten, z. B. BBC iPlayer, ITV Hub,
YouTube und Netflix anbieten.

www.freesat.co.uk

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/975223/DOTSCREEN_Logo.jpg

Original-Content von: DOTSCREEN, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/136174/4374823