München (ots) – Bei der Gala „Sportler des Jahres 2018“ wurde
Vinzenz Geiger am Sonntagabend zum „Newcomer des Jahres“ gekürt.

Die zum zweiten Mal vergebene Auszeichnung hatte die
GlücksSpirale-Zusatzlotterie „Die Sieger-Chance“ gestiftet. Sie ist
mit je 8000 Euro für Geiger und dessen Heimatverein, den SC 1906
Oberstdorf, dotiert. Der Nordische Kombinierer hatte 2018 bei den
Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold im
Mannschaftswettbewerb geholt.

Überreicht wurden Geiger die beiden Schecks durch Friederike
Sturm, Federführerin der GlücksSpirale im Deutschen Lotto- und
Totoblock, sowie seinem Teamgefährten und Vereinskameraden Johannes
Rydzek, dem „Sportler des Jahres 2017“.

„Jung, sympathisch und schon Olympiasieger. Vinzenz Geiger hat
unseren Preis für seine herausragenden Leistungen im Jahr 2018
absolut verdient“, kommentiert Friederike Sturm die Wahl des
21-jährigen Allgäuers, der seinen Erfolg bescheiden kommentiert:“ Es
ist immer noch ein bissle komisch, wenn der Ski-Nachwuchs mich als
Olympiasieger anspricht. Aber es ist auf jeden Fall ein schönes
Gefühl!“

Friederike Sturm strich heraus, dass die GlücksSpirale dem
Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), den Landessportbünden und der
Deutschen Sporthilfe eng zur Seite steht. „Seit ihrer Gründung im
Jahr 1970 hat die GlücksSpirale den deutschen Sport mit über einer
dreiviertel Milliarde Euro unterstützt“, so die Präsidentin von LOTTO
Bayern.

Fotos zur honorarfreien Verwendung (Quelle: GlücksSpirale/
Pressefoto Baumann) unter http://ots.de/3EY9Mn

Pressekontakt:
Oliver Albrecht (LOTTO Bayern): 089/28655-586

Original-Content von: LOTTO Bayern, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/132477/4145404