Garching bei München (ots) –

Quelle: (ots/GALILEO)

Das Blechbläserensemble des BR-Symphonieorchesters präsentiert
eindrucksvoll die gelungene Akustik des neuen Audimax und verkündet
damit den offiziellen Auftakt des feierlichen „Soft Opening“ des
GALILEO – der Neuen Mitte auf dem Forschungscampus Garching bei
München. Ein lebendiges Zentrum, um Lehren, Lernen und Lifestyle zu
vereinen, dafür steht das GALILEO. Mit einem Festakt werden heute die
Türen des Audimax und damit zum Herzstück des Gebäudes geöffnet.

Quelle: (ots/GALILEO)

Das musikalische Programm des Tages unterstreicht die Wurzeln
bedeutender Akteure hinter dem Projekt: Bayerische Blassmusik zu
Ehren des TUM Präsidenten Professor Herrmann und Norddeutsche sowie
Österreichische Töne für das Führungsduo Peter Möhrle Holding aus
Hamburg und SOINI ASSET aus Salzburg. Als Geschäftsführende
Gesellschafter der „Neue Mitte am Hochschulcampus Garching GmbH“
begleiten sie zusammen mit einem Team aus Experten das Projekt bis
zur Fertigstellung und darüber hinaus. Die musikalische Vielfalt
unterstreicht aber auch einen wichtigen Anspruch des GALILEO: ein
Standort mit Ausstrahlungskraft weit über die Tore Münchens hinaus.

BR Fernsehmoderatorin Anouschka Horn führt die Gäste durch die
anschließende Podiumsdiskussion mit dem Bayerischen Staatsminister
Aiwanger, TUM Präsident Professor Herrmann, Garchings Erstem
Bürgermeister Dr. Gruchmann, Klaus Kluth, Managing Director von
Bierwirth & Kluth, sowie den Investoren Christian Iwansky von der
Peter Möhrle Holding und Oliver Soini von SOINI ASSET. Astronaut
Professor Walter gibt in seinem nachfolgenden Vortrag Einblicke in
seine Zeit im Weltraum und seine Erkenntnisse über Geschehnisse auf
der Erde durch diese besondere Perspektive.

Im Audimax nehmen an diesem Nachmittag neben den
Studentenvertretern auch Vertreter aus Kultur, Politik, Klerus und
begleitenden Firmen des Projekts ihren Platz ein. Auch die Mieter der
Büroräume, der Gastronomie, des zukünftigen Shoppingbereichs und der
Hotellerie sind zusammengekommen, um die sanfte Eröffnung zu feiern.

Nach dem festlichen Auftakt erwartet die Gäste eine Ausstellung im
Foyer des Kongressbereichs. Der in Salzburg lebende Künstler Csaba
Fürjesi hat speziell für die Eröffnung zwei neue Grafiken kreiert,
deren Ausgangsbild aus einer international preisgekrönten Serie
stammt. Die Brüder Alexander und Konstantin Schimert aus Hamburg und
München von Mount Starling präsentieren mit ihren Exponaten moderne
Designs mit Elementen aus bekannten Meisterwerken. Das Traditionshaus
Dallmayr setzt mit seiner Interpretation der klassischen „Tea-Time“
einen kulinarischen Akzent. Beim anschließenden entspannten Austausch
bringt der Wein aus dem Anbaugebiet in Wachau einen Österreichischen
Einfluss.

Als nächste Zuhörer werden die Studierenden der TUM des
Wintersemesters 2019/20 die Vorzüge des modernen und mit Tageslicht
beleuchteten Audimax genießen. Aber auch für Firmen z.B. für
Produktpräsentationen oder Hauptversammlungen steht das Audimax als
Teil des „Science Congress Center Munich“ für externe Veranstaltungen
zur Verfügung.

Weitere Informationen zum GALILEO: www.galileo-tum.de

Pressekontakt:
FCR Media
Silva Eddicks
E-Mail: silva.eddicks@fcrmedia.de
Tel.: 0049 – 40 – 350 177 111

Original-Content von: GALILEO, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/136226/4377556