Hamburg (ots) –

Quelle: (ots/Bijou Brigitte AG)

Die Berliner Fashion Week hat letzte Woche die trendorientierten
Fashionistas wieder in Atem gehalten. Ein Anlaufpunkt dabei war die
InStyle Lounge des Fashion Magazins InStyle aus dem Hause Hubert
Burda Media. Bereits zum vierten Mal fanden sich Influencer, VIPs und
modebegeisterte Leserinnen bei der zweitägigen Lounge ein. Das Cafe
Moskau mit seiner besonderen architektonischen Note war dabei das
Epizentrum der neuesten Trends.

Natürlich war auch Bijou Brigitte, das angesagte Modeschmucklabel
aus Hamburg, dabei. Ausgewählte Styles aus der neuen Kollektion
präsentierten sich den interessierten Gästen am Bijou Brigitte-Stand.
Die Besucherinnen und Besucher verliehen mit individuellen Anhängern
– Tassels, Buchstaben und Co – ihren Taschen einen personalisierten
Look. Den süßen Taschenveredlern konnten die Fashionistas nicht
widerstehen. Beliebt waren insbesondere Initialen oder Münzen, die
ein absolutes Must-have in der Modewelt sind.

Rund 700 Gäste genossen die vielfältigen Angebote der
facettenreichen Event-Partner und kleine Köstlichkeiten. Darunter
waren zahlreiche prominente Modefans und angesagte Influencer, wie
Angelina Kirsch, Nova Meierhenrich und Riccardo Simonetti.

Weitere Informationen rund um Bijou Brigitte und die aktuelle
Kollektion finden Sie auf unserer Presseseite für akkreditierte
Journalisten https://group.bijou-brigitte.com/de/presse. Sollten Sie
noch nicht für den Pressebereich akkreditiert sein, wenden Sie sich
gern an uns.

Über Bijou Brigitte:

Das börsennotierte Unternehmen ist in mehr als 20 Ländern mit rund
1.050 Filialen vertreten. Das Erfolgskonzept des Konzerns sind
einerseits die einzigartige Produktauswahl und das attraktive
Preis-Leistungs-Verhältnis, andererseits das ansprechende
Ladenbaudesign mit seinen effektvollen Ladenbauelementen. Dies hat
die Marke „Bijou Brigitte“ über Deutschland hinaus international
bekannt gemacht.

#lovebijoubrigitte – Lassen Sie sich von unseren
Social-Media-Accounts inspirieren!

www.facebook.com/bijoubrigittedeutschland
www.facebook.com/bijoubrigitte
www.instagram.com/bijoubrigitte
www.youtube.com/user/BijouBrigitteNews

Ansprechpartner für Rückfragen:
Annegret Wittmaack, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 40 60609-289 Fax: +49 40 6026409
E-Mail: modepresse@bijou-brigitte.com

Original-Content von: Bijou Brigitte AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/14136/4173230