Hamburg (ots) – Während die heißen, sommerlichen Temperaturen
allmählich abkühlen, läuft LOTTO 6aus49 so richtig warm. Der
Lotto-Jackpot wächst und wächst. Mit 21 Millionen hat er jetzt sein
bisheriges Jahreshoch für 2018 erreicht.

Seit inzwischen neun Ziehungen konnte kein Spielteilnehmer die
Gewinnklasse 1 und damit den Lotto-Jackpot knacken. Am kommenden
Sonnabend, dem 25.8.2018, haben die Lottospieler eine neue Chance,
den mit rund 21 Millionen Euro gefüllten Jackpot von LOTTO 6aus49 zu
gewinnen.

Den bisher höchsten Einzelgewinn des Jahres hatte ein Lottospieler
aus Schleswig-Holstein am 17. Januar 2018 erzielt, der mit 6
Richtigen plus Superzahl genau 16,2 Millionen gewonnen hatte. Ein
Spieler aus Bayern hatte zudem am 21. Juli in der 1. Gewinnklasse
fast 7 Millionen gewonnen.

Die Wahrscheinlichkeit bei LOTTO 6aus49 die sechs richtigen Zahlen
plus Superzahl zu treffen, liegt bei 1 zu 140 Millionen. Auch bei der
Zusatzlotterie „Spiel 77“ lohnt sich die Teilnahme jetzt besonders.
Hier ist der Jackpot für die Ziehung am 25.8.2018 auf 2 Millionen
Euro angestiegen. Die Gewinnchancen sind hier sogar höher und liegen
bei 1:10 Millionen.

Sollte der Jackpot von LOTTO 6aus49 auch nach der zwölften Ziehung
nicht getroffen werden, sehen die Regeln vor, dass der Jackpot in der
13. Ziehung garantiert an die Spielteilnehmer ausgeschüttet wird –
sogar, wenn nur eine niedrigere Gewinnklasse erreicht wurde.

Über den DLTB:

Der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) ist die Gemeinschaft der
16 selbstständigen Lotteriegesellschaften in den Bundesländern. LOTTO
steht für Glück auf der Basis von Verantwortung. Unser vorrangiges
Ziel ist es, das Spiel mit dem Glück zu ermöglichen, gleichzeitig
aber präventiv die Entstehung von Spielsucht zu verhindern. Im
staatlichen Auftrag orientiert sich unser Handeln nicht am
Gewinnstreben, sondern ist vorrangig an der Förderung des Gemeinwohls
ausgerichtet. Die Einsätze der Spielteilnehmer fließen zum weit
überwiegenden Teil an die Allgemeinheit zurück und finanzieren
zahlreiche Projekte in den Bereichen Soziales, Kultur und Sport.

Weitere Informationen zum DLTB finden Sie unter
www.Lottodeutschland.de, die Spielangebote finden Sie unter
www.lotto.de und auf den Websites der Landeslotteriegesellschaften.

Pressekontakt:
Für Rückfragen:
Madeleine Göhring, Pressesprecherin für den Deutscher Lotto- und
Totoblock (DLTB), Lotto Hamburg GmbH,
E-Mail: pressestelle@lotto-hh.de, Telefon: 040- 632 05 241.

Original-Content von: Deutscher Lotto- und Totoblock (DLTB), übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/53260/4042415