Kühtai (ots) – Mit der vergrößerten SuperPipe, der erweiterten FreeStyle-Area,
dem SnowCross und KidsPark wartet in der Nähe von Innsbruck ein wahres
Shredmekka für Rider.

Quelle: (ots/Bergbahnen Kühtai GmbH & Co Kg)

Der KPark Kühtai punktet seit Jahren mit immer wieder neuen Superlativen. Die
von der Schneestern Crew betreuten 4 Areas werden kontinuierlich
weiterentwickelt und gelten unter Boardern als besondere Herausforderung. Ist
doch die SuperPipe nur eine von zweien im gesamten Raum zwischen Österreich,
Deutschland und Italien und seit der Jugendolympiade in Innsbruck (YOG) 2012
auch noch olympisch.

Jede Menge Spaß in den 4 Areas

Das Herzstück des KParks bildet die von Shape Guru Jake Ingle gebaute SuperPipe.
In diesem Winter wurde die gigantische Halbröhre aus Schnee nochmals vergrößert
und fordert mit einer Dimension von 172 Metern Länge, einer Durchschnittsbreite
von 21 Metern und einer Höhe von 8,5 Metern selbst die Stars der Szene heraus.
Die FreeStyle-Area bietet nun eine Kicker-Line, eine Creative-Line und eine
Jib-Line mit 2 Lines mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Zahlreiche
Kicker, ein Waterfall, Butterboxen und Industry Rainbow laden zum Ausreizen der
Grenzen ein. Funparkneulinge und Kinder finden ihren Spaß im KidsPark, wo neben
4 verschiedenen Obstacles wie Boxen und Rails auch 4 kleine Sprünge darauf
warten ausprobiert zu werden. Auf der SnowCross-Strecke toben sich alle
Geschwindigkeits-Junkies aus und testen ihre Grenzen.

KPark – Events während des ganzen Winters

Der KPark hat sich in den letzten Jahren auch als Event-Arena etabliert. Bei den
alljährlichen „GOT iT! Public Shootings“ kann man sich gratis ablichten lassen
und bei den „GOT iT! Video Shootings“ werden die besten Videos gekürt. Als
krönender Abschluss finden vom 14.-17. März die Austrian und German Masters 2019
statt, wo Rider aus verschiedenen Ländern ihre Tricks präsentieren.

Mehr Infos: www.kpark.at oder www.facebook.com/KParkPage

Kontakt:
Bergbahnen Kühtai
Tel: +43 5239 5432
Email:bergbahnen@lifte.at
www.kpark.at

Original-Content von: Bergbahnen Kühtai GmbH & Co Kg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/82735/4189327