Hamburg (ots) –

Quelle: (ots/HOI Productions Germany GmbH)

– HOLIDAY ON ICE stellt bei Season Preview in Antwerpen die beiden
Shows und Highlights der kommenden Saison vor
– Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot zeigen erstmals
HOLIDAY ON ICE Performance
– Internationale HOLIDAY ON ICE Familie zelebriert 75. Geburtstag
– HOLIDAY ON ICE feiert 75 Jahre mitreißendes Entertainment und
atemberaubenden Eiskunstlauf auf Weltklasse-Niveau

Gebührend stilvoll feierte die meistbesuchte Eisshow der Welt am
vergangenen Wochenende mit seiner internationalen HOLIDAY ON ICE
Familie den 75. Geburtstag und den Start in die kommende Saison.
Dafür ging es nach Antwerpen, zum Entstehungsort der beiden
spektakulären Produktionen. „Wir wollen zu unserem 75. Geburtstag
unserem Anspruch gerecht werden, Entertainment auf Eis immer neu zu
inszenieren und für unser Publikum unvergessliche Momente zu
kreieren“, so Peter O’Keeffe, CEO von HOLIDAY ON ICE.

Ebenfalls in Antwerpen präsentierten die Olympiasieger und
Gaststars Aljona Savchenko und Bruno Massot erstmals ihre für HOLIDAY
ON ICE kreierte Performance: Perfekt inszeniert in ihren
Show-Kostümen mit fantastischem Bühnenbild schwebten sie zum Song
„Never Tear Us Apart“ aus dem Film Fifty Shades of Grey über die
Eisbühne. Zusätzlich zeigte der internationale Cast von SHOWTIME zum
ersten Mal Szenen der Öffentlichkeit und gab Einblicke in die
Wow-Momente der Show.

Auch der Cast von ATLANTIS zeigte zauberhafte Szenen aus der
Hommage an den prachtvollen Mythos. Mit dabei waren die
Schauspiel-Zwillinge und Gaststars Valentina und Cheyenne Pahde, die
erstmals für die kommende Saison gemeinsam mit dem neuen Show-Cast
von ATLANTIS trainierten und die Gäste an diesem besonderen Moment
teilhaben ließen.

OLYMPISCHES GOLD bei HOLIDAY ON ICE: Aljona Savchenko und Bruno
Massot

Mit den Olympiasiegern und Weltmeistern Aljona Savchenko und Bruno
Massot ist es HOLIDAY ON ICE gelungen, die derzeit erfolgreichsten
Paarläufer der Welt für die internationale Showfamilie zu gewinnen.
Sie werden als Gaststars an ausgewählten Terminen neben ihrer
Olympiakür die exklusiv für HOLIDAY ON ICE kreierte Performance
präsentieren und im fulminanten Finale gemeinsam mit dem Cast
auftreten. „Bei HOLIDAY ON ICE treten nur die Besten der Besten auf.
Wir freuen uns, nun Teil dieser großen Familie zu sein und dem
Publikum unsere neue Choreografie zeigen zu können. Diese haben wir
eigens für HOLIDAY ON ICE kreiert und konnten unserer Kreativität
freien Lauf lassen.“, erzählt Bruno Massot zum Engagement.

Die Gaststars betreten am 29. November beim Tourauftakt von
SHOWTIME in Grefrath um 19:00 Uhr das erste Mal die Showbühne für
HOLIDAY ON ICE.

It’s SHOWTIME: vom Durchbruch bis zum pulsierenden Finale

Fünf Wochen Training auf Eis, Tanz- und Artistik- und
Musik-Unterricht liegen hinter dem Cast von SHOWTIME. Das Ergebnis
zeigten die Eiskunstläufer nun erstmals der Öffentlichkeit und gaben
einen Vorgeschmack auf die Show: Stimmungsvolle Musik ertönt, der
Cast, die Eisfläche und das Set sind extravagant in Gold gehüllt: Bei
der Season Preview nahmen die Eiskunstläufer die Gäste mit auf ihre
rauschende After-Show-Party, die der Produzent mit seinem Ensemble
auf der Eisbühne feiert. Emotional wurde es bei der Szene um die
Liebesgeschichte: Der Produzent ist am Boden zerstört, denn er
scheint nicht nur sein Ensemble, sondern auch seine auserwählte
Starläuferin verloren zu haben. Doch die Liebe ist stärker, und so
kehrt das Starlet zurück. Die beiden feiern ihre gemeinsame Zukunft –
mit einer Paarperformance auf Weltklasse-Niveau.

In der emotionsgeladenen Geschichte und mitreißenden Szenen von
SHOWTIME nehmen bis zu 40 der besten Eiskunstläufer der Welt das
Publikum mit auf die magische Reise einer international erfolgreichen
Showproduktion und zelebrieren, was es bedeutet, für die Bühne und
für Standing Ovations zu leben. On stage bis hin zum pulsierenden
Finale auf der Eisbühne, die für HOLIDAY ON ICE die Welt bedeutet:
ein Showcast in seinem unbändigen Streben nach Begeisterung und
Perfektion. „SHOWTIME ist unsere Liebeserklärung an das große
Entertainment auf Eis“, erklärt Peter O’Keeffe. „Wir feiern, was wir
sind, und erzählen die Geschichte einer emotionalen Showfamilie, die
nach immer mehr strebt. Mit modernster Technik, facettenreichen
Bühnenbildern, unerwarteten Wow-Effekten und den weltbesten
Eiskunstläufern kreieren wir ein bisher nicht dagewesenes
Entertainmenterlebnis on Ice.“

Für das aufwändig gestaltete Bühnenbild projiziert die größte
LED-Wand einer Live-Tour beeindruckende Bildszenerien. Rund 300
brillante, handgefertigte Designs kreieren eine farbenprächtige,
extravagante und abwechslungsreiche Kostümwelt. „Wir alle sind stolz,
an diesem großartigen Moment von HOLIDAY ON ICE teilzuhaben. Unser
Anspruch ist es, eine Inszenierung auf einem Level zu präsentieren,
wie sie zuvor nicht für möglich gehalten wurde“, so Kim Gavin,
Creative Director, stellvertretend für das Creative-Team von
SHOWTIME.

HOLIDAY ON ICE entdeckt ATLANTIS

Das Training für den Cast von ATLANTIS läuft in diesen Tagen auf
Hochtouren: Es sind nur noch wenige Tage bis zur Premiere am 6.
Dezember in Magdeburg. Eine Herausforderung sowohl hinter den
Kulissen als auch auf der Eisfläche, denn im Cast gibt es viele neue
Gesichter, sodass Performances neu einstudiert und Kostüme angepasst
werden müssen. Die ersten Szenen, die bei der Preview gezeigt wurden,
fesselten die Zuschauer bereits jetzt mit emotionalem und
eindrucksvollem Eiskunstlauf. Die Erfolgsproduktion ATLANTIS zeigt
mit einer Hommage an das versunkene Paradies Momentaufnahmen aus
Leben und Liebe des prachtvollen Inselreichs.

Der Mythos um Atlantis, das in nur einer Nacht und an einem Tag
mit all seinen Bewohnern im Meer versank, beflügelt bis heute den
Entdeckergeist von Wissenschaftlern und Historikern – und unsere
Phantasie. Das Produktionsteam um Robin Cousins, Creative Director
und Choreograf, bringt dafür eine mitreißende Live-Show auf das Eis
und setzt das Können und die Leidenschaft der Eiskunstläufer mit
allen Mitteln der Bühnenkunst als ein 360-Grad-Erlebnis spektakulär
in Szene.

A dream comes true

Mit der Show ATLANTIS geht für die TV-Lieblinge Valentina und
Cheyenne Pahde ein Kindheitstraum in Erfüllung. Denn die gebürtigen
Münchnerinnen entdeckten schon als Kinder ihre Leidenschaft für
Eiskunstlauf und bestritten bis zu ihrem 10. Lebensjahr erfolgreich
Wettkämpfe. Ihren Traum leben die Zwillinge bereits seit dem letzten
Jahr und sind seitdem ein Teil der HOLIDAY ON ICE Familie. Bei der
Season Preview ließen die beiden das Publikum am ersten gemeinsamen
Training für die kommende Saison mit dem Cast teilhaben und zeigten
ihre emotionale Performance, die in der Überwasserwelt von ATLANTIS
spielt.

Ab dem 6. Dezember, dem Tag der Deutschlandpremiere in Magdeburg,
werden die Zwillinge wieder in ausgewählten Shows gemeinsam mit dem
ATLANTIS Cast in der Über- und Unterwasserwelt sowie im Finale den
Mythos um das legendäre Inselreich zum Leben erwecken. „Wir freuen
uns sehr, im 75. Jahr von HOLIDAY ON ICE dabei zu sein und gemeinsam
mit dem Show-Cast, der uns in der letzten Saison so ans Herz
gewachsen ist, den Mythos von Atlantis zu feiern“, erklärt Valentina
Pahde begeistert.

HOLIDAY ON ICE ACADEMY bringt Eiskunstlaufnachwuchs auf die große
Showbühne

Aljona Savchenko und Bruno Massot präsentierten am Wochenende
außerdem die HOLIDAY ON ICE ACADEMY. Sie sind die Gesichter des zum
75. Jubiläum neu gegründeten Formats, mit dem die Entertainment-Marke
je einem Nachwuchstalent in jeder Tourstadt einen Auftritt auf der
großen Showbühne ermöglicht. „HOLIDAY ON ICE ist einzigartig. Jeder
Eiskunstläufer träumt von dieser großen Bühne. Umso mehr freuen wir
uns, nun nicht nur selbst auf dieser Bühne bei HOLIDAY ON ICE
aufzutreten, sondern auch vielen Nachwuchstalenten die Möglichkeit
vom großen Auftritt geben zu können und sind stolz, die ACADEMY
unterstützen zu dürfen“, erzählt Aljona Savchenko.

Über HOLIDAY ON ICE

Mit mehr als 330 Millionen Besuchern ist HOLIDAY ON ICE die
meistbesuchte Eisshow der Welt. Bis heute, fast 75 Jahre nach der
ersten Vorstellung im Dezember 1943, hat sich der Publikumsmagnet von
einer kleinen Hotelproduktion in den USA zu einem global agierenden
Eis-Entertainment-Produzenten entwickelt. Bereits 1951 eroberte
HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr die erste
Deutschlandpremiere in Frankfurt am Main. Das Original aller
Eiskunstshows präsentiert Eiskunstlauf auf höchstem Leistungsniveau
mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und
Akrobatik. Auch in Zukunft entstehen begeisternde und innovative
Produktionen, die jede Saison mit rund 65 Eiskunstläufern durch mehr
als 45 Städten touren. HOLIDAY ON ICE gastiert in der kommenden
Saison mit der neuen Produktion SHOWTIME und der parallel tourenden
Erfolgsshow ATLANTIS vom 29. November 2018 bis zum 3. März 2019 in 25
deutschen Städten sowie Wien und Innsbruck.

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de
Ticket-Hotline: 01805-4414 (EUR 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil
max. EUR 0,42/Min)
Tickets für HOLIDAY ON ICE sind ab 24,90 EUR* erhältlich. Für Kinder
ab 14,90 EUR*.

*Alle angezeigten Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt.,
Systemgebühr und VVK-Gebühr; zzgl. Spielstätten- und ÖPNV-Gebühr (wo
zutreffend) sowie Buchungsgebühr von max. EUR 2,00 je Ticket und
Versandkosten.

Show-Termine von Aljona Savchenko und Bruno Massot

Grefrath 29.11.2018 (19:00 Uhr) Grefrather EisSport & Eventpark
SHOWTIME
Rostock 06.12.2018 (19:00 Uhr) StadtHalle
SHOWTIME
Hannover 13.12.2018 (19:00 Uhr) TUI Arena
SHOWTIME
Leipzig 20.12.2018 (19:00 Uhr) Arena Leipzig
SHOWTIME
Nürnberg 22.12.2018 (20:00 Uhr) Arena Nürnberger Versicherung
ATLANTIS
Köln 29.12.2018 (16:30 Uhr) LANXESS Arena
SHOWTIME
Köln 29.12.2018 (20:00 Uhr) LANXESS Arena
SHOWTIME
Düsseldorf 03.01.2019 (15:30 Uhr) Mitsubishi Electric HALLE
SHOWTIME
Düsseldorf 03.01.2019 (19:00 Uhr) Mitsubishi Electric HALLE
SHOWTIME
München 04.01.2019 (19:00 Uhr) Olympiahalle
ATLANTIS
München 05.01.2019 (15:00 Uhr) Olympiahalle
ATLANTIS
Frankfurt 09.01.2019 (19:00 Uhr) Festhalle
SHOWTIME
Trier 15.01.2019 (19:30 Uhr) Arena Trier
SHOWTIME
Dortmund 18.01.2019 (19:00 Uhr) Westfalenhalle 1
SHOWTIME
Stuttgart 24.01.2019 (19:30 Uhr) Porsche-Arena
SHOWTIME
Stuttgart 25.01.2018 (20:00 Uhr) Porsche-Arena
SHOWTIME
Mannheim 01.02.2019 (19:30 Uhr) SAP Arena
SHOWTIME
Bremen 20.02.2019 (19:00 Uhr) ÖVB-Arena
SHOWTIME
Berlin 28.02.2019 (19:00 Uhr) Tempodrom

ATLANTIS

Show-Termine von Valentina und Cheyenne Pahde

Magdeburg 06.12.2018 (19:00 Uhr) GETEC Arena
Erfurt 15.12.2018 (15:30 Uhr) Messehalle 1
Wetzlar 18.12.2018 (19:00 Uhr) Rittal Arena
Nürnberg 22.12.2018 (20:00 Uhr) Arena Nürnberger Versicherung
Münster 28.12.2018 (15:30 Uhr) MCC Halle Münsterland
München 03.01.2019 (15:00 Uhr) Olympiahalle
Regensburg 08.01.2019 (19:00 Uhr) Donau-Arena
Wien 16.01.2019 (19:30 Uhr) Wiener Stadthalle
Göttingen 02.02.2019 (15:00 Uhr) Lokhalle
Freiburg 09.02.2019 (16:30 Uhr) SICK-ARENA
Dresden 16.02.2019 (13:00 Uhr) Messehalle 1
Berlin 21.02.2019 (19:00 Uhr) Tempodrom

Tourdaten für SHOWTIME 2018/2019

SHOWTIME

Grefrath 29.11.2018 – 02.12.2018 Grefrather EisSport & EventPark
Rostock 06.12.2018 – 09.12.2018 StadtHalle
Hannover 13.12.2018 – 16.12.2018 TUI Arena
Leipzig 20.12.2018 – 26.12.2018 Arena Leipzig
Köln 28.12.2018 – 29.12.2018 LANXESS arena
Düsseldorf 03.01.2019 – 06.01.2019 Mitsubishi Electric HALLE
Frankfurt 09.01.2019 – 13.01.2019 Festhalle
Trier 15.01.2019 – 16.01.2019 Arena Trier
Dortmund 18.01.2019 – 20.01.2019 Westfalenhalle 1
Stuttgart 24.01.2019 – 27.01.2019 Porsche-Arena
Mannheim 01.02.2019 – 03.02.2019 SAP Arena
Hamburg 07.02.2019 – 10.02.2019 Barclaycard Arena
Zwickau 14.02.2019 – 18.02.2019 Stadthalle
Bremen 20.02.2019 – 24.02.2019 ÖVB-Arena

Tourdaten für ATLANTIS 2018/2019

ATLANTIS

Magdeburg 06.12.2018 – 09.12.2018 GETEC Arena
Erfurt 13.12.2018 – 16.12.2018 Messehalle 1
Wetzlar 18.12.2018 – 20.12.2018 Rittal Arena
Nürnberg 22.12.2018 – 26.12.2018 Arena Nürnberger Versicherung
Münster 28.12.2018 – 01.01.2019 MCC Halle Münsterland
München 03.01.2019 – 06.01.2019 Olympiahalle
Regensburg 08.01.2019 – 09.01.2019 Donau-Arena
Innsbruck 11.01.2019 – 13.01.2019 Olympiahalle
Wien 16.01.2019 – 27.01.2019 Wiener Stadthalle
Göttingen 31.01.2019 – 03.02.2019 Lokhalle
Freiburg 07.02.2019 – 10.02.2019 SICK-ARENA
Dresden 14.02.2019 – 17.02.2019 Messehalle 1
Berlin 20.02.2019 – 03.03.2019 Tempodrom

Weiteres Bildmaterial zu der Presseinformation finden Sie hier:
https://we.tl/t-ALKHZG8PUy

Pressekontakt:
Maya Hartung

Telefon: +49 40 87 87 919-14
E-Mail: maya.hartung@pr-manufaktur.de
Rasch PR-Manufaktur

HOI Productions Germany GmbH

Nadine Matzat
Senior Product Manager
Telefon: +49 (0)163/57 52 988
E-Mail: nmatzat@holidayonice.com

www.holidayonice.de

Weiteres Bildmaterial zu der Presseinformation finden Sie hier:
https://we.tl/t-ALKHZG8PUy

Original-Content von: HOI Productions Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/127180/4125955