München (ots) – Lagerplatz ist wertvoll. Das wissen auch die
Intralogistik-Experten von Modula, die auf der vom 19. bis 21.
Februar in Stuttgart stattfindenden LogiMAT mit einer ganz besonderen
Lösung aufwarten: Getreu dem Motto „Think Vertical, Think Modula“
präsentiert das Unternehmen auf der Logistikleitmesse seine kompakte
vertikale Lagerlösung Modula SLIM. Sie steht für höchstmögliche
Lagereffizienz auf kleinstem Raum und verbindet die Vorteile eines
automatischen Lagers mit Modulas innovativer LIFT-Technologie. Das
macht das Gerät zur effizienten Lösung für alle, die ein
hochleistungsfähiges und flexibles Lagersystem suchen. Seine Stärken
spielt der Modula SLIM ganz besonders beim Platzbedarf aus: Auf nur 3
m2 Stellfläche und einer Tiefe von 1,6 Metern erreicht er eine
Gesamtkapazität von bis zu 25.000 kg, was das System zu einem der
kompaktesten Lagergeräte auf dem Markt macht.

Daneben zeichnet sich der Modula SLIM durch seine große
Flexibilität aus, denn er eignet sich sowohl zur Lagerung von losen
Teilen, wie auch von Behältern, Kartons, Kästen und Materialträgern.
Sie alle finden in dem automatischen Lagersystem ihren Platz, von dem
sie bei Bedarf schnell und präzise bereitgestellt und dank der ideal
gestalteten Entnahmestation überaus ergonomisch entnommen werden
können.

Neben der effizienten Handhabung ist vor allem eine einfache und
zeitsparende Umsetzung gefragt. Helmut Jaser, Geschäftsführer von
Modula Deutschland, weiß um die Bedeutung des Faktors Zeit: „Für eine
schnelle und reibungslose Integration liefern wir den Modula SLIM auf
vormontierter Basis aus. Auf diese Weise ist das System nach
spätestens 48 Stunden beim Kunden installiert und vollständig
einsatzbereit.“ Das leistungsstarke und flexible Modula-WMS sorgt
dabei dafür, dass die Technik perfekt mit unterschiedlichsten
Unternehmens-ERP harmoniert. Gleichzeitig stellen intuitive
Touchscreen-Bedienflächen und Steuerelemente sicher, dass Anwender
rasch und ohne lange Anlernzeiten mit dem System arbeiten können,
damit es schon nach kürzester Zeit beim Kunden seine ganze
Leistungsstärke ausspielen kann.

Pressekontakt:
Modula GmbH
Achim Weßler
Balanstrasse 73,
81541 München

Telefon: +49 (0)89 39295174
e-Mail: infoweb@modula.com

Original-Content von: Modula GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/133611/4189650