Schwalbach am Taunus (ots) –

Quelle: (ots/Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG)

Mit Beginn der neuen Fußball-Saison ruft Procter & Gamble mit
Unterstützung seines Partners FC Bayern München eine umfassende
Aktion für Familien ins Leben. Gemeinsam wollen wir uns in den
kommenden Monaten dafür einsetzen, dass Familien mehr Unterstützung
in ihrem anspruchsvollen Alltag erhalten. Konkret fördert die Aktion
#FamilienChancen unterschiedliche gemeinnützige Projekte, die sich
für hilfsbedürftige Kinder und Eltern einsetzen. Durch den Kauf von
Procter & Gamble-Produkten leisten Kunden einen Beitrag zur
Finanzierung der verschiedenen Projekte. Außerdem zahlt jedes
Liga-Tor, das der FC Bayern München erzielt, auf die Aktion ein.

Alle zusammen für #FamilienChancen

Im Alltag stehen Familien vor sehr unterschiedlichen
Herausforderungen. Nicht wenigen Familien fehlt es dabei an Zeit,
Geld oder praktischer Unterstützung. Gabriele Hässig,
Geschäftsführerin Kommunikation & Nachhaltigkeit der Procter & Gamble
Gruppe DACH, betont die Bedeutung der Aktion #FamilienChancen:
„Soziales Engagement ist gelebter Bestandteil unserer
Unternehmenskultur. Unterstützt vom FC Bayern München machen wir uns
für Familien stark. Familien sind der Kern unserer Gesellschaft und
verdienen Anerkennung. Sie leisten Herausragendes – jeden Tag, rund
um die Uhr, ohne Halbzeitpause. Mit #FamilienChancen möchten wir
gesellschaftliche Anerkennung fördern und gleichzeitig Initiativen
unterstützen, die Familien im Alltag unter die Arme greifen – dort,
wo es nötig ist.“

Andreas Jung, Vorstand Marketing der FC Bayern München AG,
ergänzt: „In einer sehr dynamischen Zeit, in der sich unsere
Gesellschaft durch Globalisierung und Digitalisierung verändert,
müssen wir unsere sozialen Fundamente noch bewusster pflegen. Für den
FC Bayern München hat der Familienwert eine große kulturelle
Bedeutung. Deshalb unterstützen wir Procter & Gamble gerne bei
#FamilienChancen und wünschen uns, gemeinsam dazu beizutragen, dass
Familien in unserer Gesellschaft die Anerkennung und Hilfe erfahren,
die sie verdienen.“

Pro verkauftem Produkt spendet Procter & Gamble an
#FamilienChancen

Dass ein grundsätzlicher Bedarf an Unterstützung in vielen
Familien besteht, belegt eine aktuelle Studie, die von der GfK im
Auftrag von Procter & Gamble erstellt wurde. Danach mangelt es
Familien vor allem an Zeit und Geld. Die Aktion #FamilienChancen soll
deshalb nicht nur inhaltlich auf die alltäglichen Herausforderungen
von Familien aufmerksam machen, sondern ganz konkrete Hilfe und
Unterstützung leisten. In einem festgelegten Aktionszeitraum fließt
für jeden Kauf eines Procter & Gamble Produktes bei einem
teilnehmenden Handelspartner mindestens ein Cent an verschiedene
soziale Familienprojekte und -organisationen. „Durch die
Kommunikation von #FamilienChancen im Einzelhandel und die direkte
Einbeziehung der Kunden zeigen wir, wie einfach es ist, einen Beitrag
zu leisten und gemeinsam Großes zu bewegen“, so Kristina Bulle
Marketing Direktorin für die DACH-Region bei Procter & Gamble.

Tore schießen für #FamilienChancen

Zudem engagiert sich Procter & Gamble auch auf dem Spielfeld für
#FamilienChancen. Für jedes Liga-Tor, das der FC Bayern München an
einem der 34 Spieltage schießt, legt Procter & Gamble 500 Euro in
einen Spendentopf. Unsere Kunden möchten wir auffordern, Vorschläge
für soziale Familienprojekte einzureichen. Eine Fach-Jury wählt dann
die Projekte aus, die aus dem FC-Bayern-Tore-Budget unterstützt
werden. „Wir wollen möglichst viele konkrete Projekte fördern, die
den Familienalltag erleichtern „, erläutert Kristina Bulle.

Weitere Informationen zur Aktion unter:
www.zusammen-fuer-familienchancen.de

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt
eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und
führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Braun®,
Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®,
Head&Shoulders®, Lenor®, Olaz®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®,
Tide®, Whisper® und Wick®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig.
Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter
www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

Pressekontakt:
P&G, Unternehmenskommunikation, Sulzbacher Straße 40, 65824
Schwalbach/Ts.
Björn Sievers, Tel.: +49 6196 89 8952, E-Mail: sievers.b.1@pg.com

Brandzeichen – Markenberatung und Kommunikation GmbH, Grünstraße 15,
40212 Düsseldorf
Laura Rodermond, Tel.: 0211 585886-24, Fax: 0211 585886-20, E-Mail:
laura.rodermond@brandzeichen-pr.de

Original-Content von: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/13483/4044572