Frankfurt am Main (ots) –

Quelle: (ots/dfv Mediengruppe)

Prof. Dr. Jens M. Schmittmann wird zum 1. Februar 2019 zum
Chefredakteur des Betriebs-Beraters sowie des Steuerberaters berufen.
In dieser neu geschaffenen Position berichtet er an den
Gesamtverlagsleiter des Verlagsbereiches „Recht und Wirtschaft“,
Torsten Kutschke, und arbeitet eng mit Dr. Martina Koster,
geschäftsführende Redakteurin Betriebs-Berater, und der Redaktion,
zusammen. Ziel ist es, das Angebot der juristischen Fachmedienmarke
Betriebs-Berater gemeinsam weiter auszubauen.

Der 1946 erstmals erschienene Betriebs-Berater ist eine der
führenden wöchentlichen Fachzeitschriften für Wirtschafts-,
Steuerjuristen sowie Wirtschaftsprüfer in Deutschland. Neben
Wirtschaftsfachzeitungen wie der Lebensmittel-Zeitung,
TextilWirtschaft und Horizont zählt der wöchentlich immer freitags in
gedruckter Form erscheinende Betriebs-Berater zu den verlegerischen
Flaggschiffen der dfv Mediengruppe. Der Betriebs-Berater steht für
starke Inhalte in gedruckter und digitaler Form, sowie für eine
wachsende Zahl wichtiger juristischer Fachkonferenzen
(Steuerkonferenz der Deutschen Wirtschaft, Deutsche
Arbeitsrechtskonferenz, M&A-Konferenz) und Seminare.

Prof. Dr. Jens. M. Schmittmann ist Wissenschaftler und
ausgewiesener Praktiker, seit vielen Jahren Autor der
dfv-Fachzeitschriften Kommunikation & Recht (K&R) sowie Recht
Automobil Wirtschaft (RAW) und hat auch im Betriebs-Berater
publiziert. Nach mehrjähriger Tätigkeit als gerichtlich bestellter
Insolvenzverwalter wurde er hauptberuflich Lehrender an der FOM
Hochschule am Hochschulzentrum Essen. Im Jahr 2006 wurde er auch zum
Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschafts- und
Steuerrecht, berufen und war bis Anfang 2014 Dekan des Fachbereichs
Wirtschaftsrecht. Nach seinem Wehrdienst studierte Schmittmann
Rechtswissenschaften, Volkswirtschaft und Romanistik an den
Universitäten Bochum, Bonn und Trier. Nach Ablegung beider
juristischer Staatsprüfungen erhielt er 1996 die Zulassung zur
Anwaltschaft. In den Jahren 1996 und 1997 war er bei KPMG Deutsche
Treuhandgesellschaft AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf
angestellt und übte eine freiberufliche Tätigkeit als Rechtsanwalt in
Essen aus. An der Universität Trier wurde Schmittmann 1998 zum Thema
„Telefaxübermittlungen im Zivilrecht unter besonderer
Berücksichtigung des Wettbewerbsrechts“ zum Dr. iur. promoviert. Von
1998 bis 2013 war Schmittmann als Rechtsanwalt in der Kanzlei Dr.
Schulz & Sozien, Rechtsanwälte Notare Steuerberater, in Essen tätig.
Zudem folgte 2001 die Bestellung zum Steuerberater. Die
Rechtsanwaltskammer Hamm hat ihn zum Fachanwalt für Steuerrecht, zum
Fachanwalt für Insolvenzrecht sowie zum Fachanwalt für Handels- und
Gesellschaftsrecht ernannt. Parallel zu seiner Tätigkeit als
Professor war er von Dezember 2013 bis Oktober 2018 Mitglied des
Zweiten Senats des Anwaltsgerichtshofs Nordrhein-Westfalen. Seit 1.
November 2018 ist er Mitglied des Senats für Anwaltssachen des
Bundesgerichtshofs in Karlsruhe.

Die dfv Mediengruppe verfügt mit ihren juristischen Titeln unter
den Rechtsfachmedienanbietern in Deutschland über eine spezifische
Marktposition. Prof. Dr. Jens M. Schmittmann: „Die dfv Mediengruppe
steht für die einzigartige Kombination aus realwirtschaftlichem
Branchenspektrum, juristischer Fachmedienkompetenz sowie exklusiven
Zugängen zu allen wichtigen Wirtschafts- und Steuerjuristen in
Kanzleien, Behörden, Rechtswissenschaft und Unternehmen. Diese
Vorteile in der weiteren Markterschließung wollen wir zukünftig
gemeinsam verstärkt nutzen.“

Neben Eigenentwicklungen und organischem Wachstum soll gezielt
auch nach neuen Geschäftsfeldern Ausschau gehalten werden, die
passend zur Marke Betriebs-Berater zukünftig weiteres Potential
bieten. Dr. Martina Koster, geschäftsführende Redakteurin
Betriebs-Berater: „Die Schaffung der Position eines Chefredakteurs
sehe ich als eine Investition in die Zukunft. Die Weiterentwicklung
unserer Fachmedienmarke Betriebs-Berater und die Verknüpfung mit
anderen Titeln unseres Hauses liegt der gesamten BB-Redaktion schon
immer sehr am Herzen. Daher freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit
Herrn Professor Schmittmann und heiße ihn im Betriebs-Berater-Team
herzlich willkommen.“

Pressekontakt:
dfv Mediengruppe
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de

Original-Content von: dfv Mediengruppe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/8742/4181819