Krombach (ots) –

Quelle: (ots/Krombacher Brauerei GmbH & Co.)

Die Krombacher Brauerei und die Stiftung Deutsche Sporthilfe haben
eine Zusammenarbeit zur Förderung des Stiftungszwecks vereinbart.
Hierbei sollen die besten Athletinnen und Athleten Deutschlands, die
sich auf sportliche Spitzenleistungen vorbereiten, finanziell
entlastet und unterstützt werden. Die Partnerschaft umfasst neben
Sport-Fördermaßnahmen und der Getränkeausstattung anlässlich der
Veranstaltungen der Sporthilfe auch gemeinsame kommunikative
Aktivierungen. Sichtbar wird die Zusammenarbeit erstmals am kommenden
Samstag, 02.02.2019, anlässlich des 49. Ball des Sports in Wiesbaden.

„Es freut uns sehr, dass wir die wichtige Arbeit der Deutschen
Sporthilfe unterstützen können. Die Krombacher Brauerei ist mit
Leidenschaft ein starker Partner des Sports. Die Freude am Sport
verbindet Menschen, und zwar überall. Wir teilen diese Begeisterung
und die positiven Werte, die der Sport vermittelt. Aus diesem Grund
fördern wir den Sport sowohl in der Spitze als auch den Breite“, so
Uwe Riehs, Geschäftsführer Marketing der Krombacher Brauerei.

„Mit Krombacher begrüßen wir eine der stärksten deutschen
Getränkemarken und einen echten Marktführer in unserem Partnerkreis,
den wir überzeugen konnten, über klassisches Eventsponsoring hinaus
unsere Visionen und Ziele zu unterstützen. Darauf freuen wir uns!“,
ergänzt Oliver Rau, Mitglied der Geschäftsführung der Stiftung
Deutsche Sporthilfe.

Pressekontakt:
Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
Hagener Straße 261, 57223 Kreuztal
Abteilung Unternehmenskommunikation,
c/o Peter Lemm
Tel.: 02732-880-813, Fax: 02732-880-11-813,
E-Mail: presse@krombacher.de

Original-Content von: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/42000/4180850