Strausberg (ots) –

Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen besucht im
Rahmen ihrer Sommerreise am Montag, dem 20. August, das
Transporthubschrauberregiment 30 in Niederstetten. Welche Fähigkeiten
bringt der Transporthubschrauber des Heeres vom Typ NH90 in die
Landes- und Bündnisverteidigung ein? Welche Erfahrungen wurden im
kürzlich beendeten Auslandseinsatz der Heeresflieger in Mali
gewonnen? Welche Leistungen erbringt das
Transporthubschrauberregiment 30 im Such- und Rettungsdienst (SAR) in
Deutschland? In Gesprächen und Vorträgen werden diese Fragen
beantwortet und Herausforderungen für den Verband dargestellt. In
einer praktischen Übung werden der Bundesministerin Fähigkeiten und
Einsatzmöglichkeiten des NH-90 in Zusammenarbeit mit Fallschirmjägern
sowie die schnelle Reaktionsfähigkeit der Such- und Rettungskräfte
veranschaulicht. Der Besuch in der Hermann-Köhl-Kaserne schließt mit
einer Gesprächsrunde mit Soldatinnen und Soldaten sowie zivilen
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Dienststellen des Standortes
Niederstetten ab. Medienvertreter laden wir herzlich zu einem
Pressetermin am 20. August nach Niederstetten ein.

Pressemittteilung mit beiliegendem Anmeldeformular finden Sie
unter www.deutschesheer.de

Pressekontakt:
Presse- und Informationszentrum des Heeres
Telefon: +49 (0) 3341 / 58 – 1526
Fax: +49 (0) 3341 / 58 – 1519
E-Mail: kdohpizhpresse@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Heeres, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/127975/4035056