London (ots/PRNewswire) –

Auf Grundlage der Ergebnisse der größten Studie zur
Verhaltensänderung durch körperliche Aktivität haben sich Vitality
und sein weltweites Netzwerk von Versicherungsgesellschaften
kollektiv dazu verpflichtet, über die nächsten sieben Jahre Millionen
Menschen zu besserer Gesundheit zu verhelfen. Dies steht in Einklang
mit dem Globalen Aktionsplan zur Bewegungsförderung der
Weltgesundheitsorganisation, mit dem die dramatische Zunahme von
Zivilisationskrankheiten begegnet werden soll, die zum Teil auf
mangelnde Bewegung zurückgehen.

Die Pressemitteilung im Multimediaformat finden Sie hier: https://
www.multivu.com/players/uk/8458751-vitality-insurers-people-more-acti
ve-2025/

Incentives and Physical Activity
(https://www.rand.org/randeurope/activity-incentives.html) wurde vom
führenden unabhängigen Forschungsinstitut RAND Europe durchgeführt
und hat ergeben, dass Teilnehmer des Vitality Active Rewards with
Apple Watch-Programms ihr Aktivitätsniveau um durchschnittlich 34 %
steigerten. In der Studie wurde das Verhalten von mehr als 400.000
Menschen in GB, den USA und Afrika untersucht.

Adrian Gore, Chief Executive Officer von Discovery und Gründer von
Vitality, präsentierte die Ergebnisse in London vor
Führungspersönlichkeiten, Akademikern und politischen
Entscheidungsträgern aus aller Welt. Bei der Studie wurden die
Auswirkungen des Vitality Active Rewards with Apple Watch (https://ww
w.vitality.co.uk/rewards/partners/active-rewards/apple-watch/)-Progra
mms auf das langfristige körperliche Aktivitätsniveau der Teilnehmer
untersucht. Folgende wichtige Erkenntnisse wurden gewonnen:

– Dauerhafte Steigerung des Aktivitätsniveaus von 4,8 extra Tagen pro
Monat, was nach Schätzungen von Vitality eine um zwei Jahre längere
Lebenserwartung bedeutet.
– Das Aktivitätsniveau erhöhte sich bei allen Teilnehmern, unabhängig
von Ort, Gesundheitszustand, Alter oder Geschlecht.
– Gefährdete Teilnehmer mit einem hohen Body-Mass-Index (BMI) waren
dabei am erfolgreichsten mit einer Steigerung des Aktivitätsniveaus
von 200 % in den USA, 160 % in GB und 109 % in Südafrika.
– Angesichts dieser nachhaltigen Steigerung des Aktivitätsniveaus
geht Vitality davon aus, dass sich die Gesundheit der Teilnehmer
innerhalb eines Jahres maßgeblich verbessert hat (Blutdruck,
Cholesterin und kardiorespiratorische Fitness) und die Kosten für
die Gesundheitsversorgung zurückgegangen sind.

„Diese richtungsweisenden Studie liefert wichtige Erkenntnisse
darüber, welche Anreize Menschen dazu bewegen, ein gesünderes Leben
zu führen“, sagte Gore. „Dies ist von fundamentaler Bedeutung für
Personen, die Versicherungsindustrie und die breitere Gesellschaft.“

Vitality hat sich durch erfolgreiche Partnerschaften mit führenden
Versicherungsgesellschaften und vorausdenkenden Arbeitgebern global
positioniert. Zu diesen Partnern gehören AIA, Generali, John Hancock,
Manulife, Ping An und Sumitomo Life, die sich ausnahmslos
verpflichtet haben, bis 2025 das Aktivitätsniveau von 100 Millionen
Menschen um 20 % zu steigern.

Weitere Informationen zu der Studie und dem Vitality-Netzwerk
finden Sie hier (http://www.vitalitygroup.com/VitalityAppleStudy).

Informationen zu Vitality

Vitality ist eine führende Plattform zur Verhaltensänderung. Sie
nutzt die Macht von Anreizen, Daten und Verhaltensökonomie, um
Menschen gesünder zu machen und die Qualität und den Schutz des
Lebens zu verbessern. Die Vitality Group ist der Initiator des
Vitality Shared-Value-Versicherungsmodells, welches sich das
Leistungsspektrum von Discovery und dessen Netzwerk zunutze macht.
Vitality wurde vor 20 Jahren von Discovery Limited gegründet, ein
führender Finanzdienstleister, der an der Johannesburger Börse
notiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.vitalitygroup.com.

Das Vitality Active Rewards with Apple Watch-Programm basiert auf
einem facettenreichen Verhaltensforschungs-Toolkit und nutzt kurz-
und langfristige Anreize wie Verlustaversion und Vorabfestlegung.
Kurzfristige Anreize bewirken ein Gefühl der Unmittelbarkeit, wobei
die Mitglieder jede Woche belohnt werden, wenn sie ihre Wochenziele
erreichen. Gegen eine geringe vorab zu entrichtende
Aktivierungsgebühr können Mitglieder ihre monatlichen Apple
Watch-Raten komplett ausradieren, wenn sie ihre Bewegungsziele
erreichen, einschließlich täglicher körperlicher Betätigung und
aktiver Kalorienverbrennung. Die beiden Komponenten verstärken sich
gegenseitig, und es entsteht ein Ökosystem der Verhaltensänderung.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/792822/Adrian_Gore.jpg )

Video:

https://www.multivu.com/players/uk/8458751-vitality-insurers-peopl
e-more-active-2025/

Pressekontakt:
Für weitere Informationen
Sie sich bitte an: Cheryl Jacobs
Cheryl.jacobs@vitalitygroup.com +1-847-903-1663. Felicity Hudson
FelicityH@discovery.co.za +27-71-680-0234

Original-Content von: Vitality, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/133074/4136454