Hamburg (ots) –

Quelle: (ots/CinemaxX Holdings GmbH)

Edward Cullen und Bella Swan – sie waren das Traumpaar des Jahres
2009, als mit „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ die Verfilmung des
ersten Romans der Reihe von Autorin Stephenie Meyer in die Kinos kam.
Zum 10. Jubiläum des deutschen Kinostarts bringt CinemaxX die gesamte
Saga gesplittet auf zwei Termine (10. und 17. Februar 2019) noch
einmal auf die große Kinoleinwand. Das Kombiticket für alle Filme ist
ab sofort für 25 Euro in allen teilnehmenden CinemaxX Kinos
erhältlich. Dort und online unter www.cinemaxx.de/twilight sind für
6,30 Euro auch die Einzeltickets für die Vorstellungen erhältlich.

Kaum eine Liebesgeschichte lässt Teenie-Herzen höher schlagen als
die des Vampirs Edward Cullen und der Schülerin Bella Swan. Am 15.
Februar 2009 fand die Verfilmung des ersten Romans der Saga von
Autorin Stephenie Meyer ihren Weg auf die Kinoleinwände Deutschlands.
In den Jahren darauf folgten die Verfilmungen der weiteren drei
Romane und lockten weltweit Millionen von Fans in die Kinos. Der Hype
um die Hauptdarsteller Robert Pattinson und Kristen Stewart war
riesig, sie wurden über Nacht zu Weltstars. Zum 10. Jubiläum des
Deutschlandstarts des ersten Films „Twilight – Bis(s) zum
Morgengrauen“ bringt CinemaxX die gesamte fünfteilige Filmreihe
zurück auf die große Kinoleinwand. So können alle „Twilight“-Fans
ihre Idole noch einmal im XXL-Format erleben. Am 10. Februar 2019
zeigt CinemaxX die ersten drei Filme der Saga als Marathon, bei dem
selbstverständlich für ausreichende Pausenzeiten gesorgt ist. Am 17.
Februar 2019 folgen dann die Verfilmungen des vierten und letzten
Buches der Reihe, das auf zwei Filme aufgeteilt wurde. Das
Kombiticket für alle Filme ist ab sofort für 25 Euro in allen
teilnehmenden CinemaxX Kinos erhältlich. Dort und auch online unter
www.cinemaxx.de/twilight sind für 6,30 Euro die Einzeltickets für die
Vorstellungen erhältlich.

Die „Twilight“-Saga bei CinemaxX im Überblick:
10. Februar:
Teil 1: „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“
Teil 2: „New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde“
Teil 3: „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“

17. Februar:
Teil 4.1: „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1“
Teil 4.2: „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2“

Zwischen den Filmvorstellungen liegt jeweils eine Pause von 15
Minuten.

„Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“ (122 Minuten)

Bella erwartet nicht viel, als sie zu ihrem Vater nach Forks,
einer ewig verregneten Kleinstadt im Staat Washington, zieht. Doch
dann begegnet sie Edward, der irgendwie anders ist. Er hütet ein
Geheimnis: Edward ist ein Vampir, der unter Menschen lebt. Trotz
seiner Zuneigung dürstet es Edward nach Bellas Blut. Bella vertraut
ihm vorbehaltlos. Doch was, wenn fremde Vampire nach Forks kommen?

„New Moon – Bis(s) zu Mittagsstunde“ (130 Minuten)

Bellas Traum scheint wahr geworden: Für immer mit Edward zusammen
zu sein! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet dieser Traum jedoch
ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast
zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie
verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die
Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt
Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt und sein Schicksal in
ihren Händen liegt. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur
Mittagsstunde …

„Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“ (124 Minuten)

Bellas Leben ist in Gefahr: Seattle wird von einer Reihe
mysteriöser Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger
Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit
nicht genug: Sie muss sich inmitten all dieser Geschehnisse zwischen
Edward und Jacob entscheiden – wohl wissend, dass damit der uralte
Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfacht werden könnte.
Bella ist mit der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens konfrontiert.

„Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1“ (117 Minuten)

Im Anschluss an ihre wunderschöne Hochzeit reisen Bella und Edward
in die Flitterwochen nach Rio de Janeiro. Auf einer einsamen Insel
vor Rio geben sie sich endlich ihrer lang unterdrückten Leidenschaft
hin. Allerdings entdeckt Bella schon bald, dass sie schwanger ist.
Und das Baby scheint nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch ihr
Leben zu gefährden. Aber nicht nur Bellas Leben ist in Gefahr,
sondern auch das von Jacob ist auf schicksalhafte Weise betroffen …

„Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2“ (116 Minuten)

Bellas Schicksal ist durch die traumatische Geburt ihrer Tochter
Renesmee besiegelt: Um ihr Leben zu erhalten, wurde sie von Edward
zum Vampir verwandelt. Während sie ihre Transformation genießt und
von den Cullens und ihrem Ehemann bewundert wird, verknüpfen sich die
Schicksale von Jacob und Renesmee immer mehr. Aber schon bald taucht
eine schreckliche Bedrohung auf: Die Anführer des Volturi-Clans
beschließen den Tod der Kleinen. Als die Cullens davon erfahren,
versammeln sie ihre Verbündeten um sich. In einer
schicksalsträchtigen Schlacht entscheidet sich die Zukunft der
Cullens, ihrer Freunde und der Werwölfe. Werden sie – vereint in
ihrer Macht – die Volturi besiegen können?

Teilnehmende CinemaxX Kinos: Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dresden,
Essen, Freiburg, Göttingen, Halle, Hamburg Dammtor, Hamm, Hannover,
Heilbronn, Kiel, Krefeld, Magdeburg, Mülheim, München, Offenbach,
Oldenburg, Regensburg, Sindelfingen, Stuttgart SI Centrum, Trier,
Wolfsburg, Wuppertal und Würzburg.

Pressekontakt:
CinemaxX Holdings GmbH
Ingrid Breul-Husar
040/45068179
presse@cinemaxx.com

Original-Content von: CinemaxX Holdings GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/9588/4161305