Payerne (ots) –

Quelle: (ots/Marcel Boschung AG)

– Hinweis: Hintergrundinformationen können kostenlos im pdf-Format
unter http://www.presseportal.ch/de/pm/131785/100819576
heruntergeladen
werden –

Quelle: (ots/Marcel Boschung AG)

Die Boschung Gruppe in Payerne, der weltweit führende Anbieter für
die Reinigung und den Unterhalt von Verkehrsflächen, hat heute
offiziell die Inbetriebnahme des „Boschung Technology Center“ im
Technologiepark Aéropole beim Militärflugplatz Payerne mit
zahlreichen Kunden und Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung
gefeiert.

Vor etwa einem Jahr hat die Boschung Gruppe das neue „Boschung
Technology Center“ im Technologiepark Aéropole beim Militärflugplatz
in Payerne in Betrieb genommen. Die ursprünglich aus dem Kanton
Freiburg stammende Industriegruppe hat damit nicht nur alle
Unternehmensteile und Gesellschaften in der Schweiz an einem
zentralen Standort zusammengeführt, sondern mit dem hochmodernen
„Boschung Technology Center“ auch einen ganz besonderen Werkplatz für
Synergieeffekte geschaffen.

Im „Boschung Technology Center“ arbeiten ca. 180 Mitarbeiter aus
den insgesamt drei Geschäftsbereichen FLUGHAFEN, AUTOBAHN UND STRASSE
sowie STADT UND GEMEINDE an der Zukunftsvision des Unternehmens,
nämlich dem vollautomatisierten Betrieb und Unterhalt von
Betriebsflächen. In diesem Kontext entwickelt Boschung gemäss der
eigenen „Nullemission“-Strategie eigene Hard- und Softwarelösungen,
Batterien und Steuerungen für elektrisch und selbstfahrende
Unterhaltsfahrzeuge. Durch ihren aviatischen Geschäftszweig hat
Boschung eigene Rollbahnen und unmittelbaren Zugang zu den
Betriebsflächen des Militärflugplatz Payerne, der mittlerweile auch
von der zivilen Luftfahrt genutzt wird. So kann das Unternehmen seine
Entwicklungen sofort in der Praxis testen.

Bereits konnten im „Boschung Technology Center“ die ersten
Produkte gemäss der eigenen Unternehmensvision lanciert werden. Der
„Urban-Sweeper S2.0“ ist eine vollelektrische Kehrmaschine mit Null
Emissionen für Städte und Gemeinden sowie für Flughäfen und
Industrie.

Das Unternehmen hat in den letzten Jahren eine Pipeline aus
innovativen Produkten und Lösungen entwickelt und will diese in
kurzer Kadenz auf den Markt bringen, um seine Marktführerschaft zu
verteidigen und auszubauen.

Über die Boschung Gruppe:

BOSCHUNG ist der weltweit führende Anbieter für SURFACE CONDITION
MANAGEMENT. Das Unternehmen entwickelt und produziert Sensorik,
Spezialfahrzeuge, Installationsanlagen sowie
Informationsmanagementsysteme für die Enteisung, Schneeräumung sowie
Reinigung von Betriebsflächen. Durch kontinuierliches Wachstum
verfügt die Boschung Gruppe heute über Niederlassungen in
Deutschland, Frankreich, Österreich, Ungarn, Skandinavien, China,
Russland und den USA. In vielen anderen Ländern ist die Gruppe durch
ein Netzwerk von Partnern, Distributoren und Händlern präsent.

Für die drei Hauptgeschäftsbereiche FLUGHAFEN, AUTOBAHN UND
STRASSE sowie STADT UND GEMEINDE bietet Boschung massgeschneiderte
Lösungen für die Beurteilung, Behandlung und Verwaltung von
Betriebsoberflächen. Je nach Aufgabenstellung und Projekt kommen
verschiedene von Boschung entwickelte Systeme wie
Glatteis-Frühwarnsysteme, Kehrblasgeräte, Schneepflüge, Streuer,
Enteiser, Mehrzweckfahrzeuge, Kehrmaschinen, automatische
Taumittelsprühanlagen sowie Management-Informationssysteme zum
Einsatz.

Für weitere Informationen siehe www.boschung.com

Pressekontakt:
Andreas Duffé
Verantwortlicher Kommunikation
Tel. +41 26 497 85 54
andreas.duffe@boschung.com

Original-Content von: Marcel Boschung AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/131785/4055426