Düsseldorf (ots) –

Quelle: (ots/nexible GmbH)

Die letzten Novembertage brechen an und damit auch die heiße Phase
der Wechselfrist für die Kfz-Versicherung. Wer bis zum 30. November
kündigt, kann sich bis Ende des Jahres für einen neuen Anbieter
entscheiden. Das Meinungsforschungsinstitut Civey* befragte zu diesem
Anlass im Auftrag des Digitalversicherers nexible über 2000 Personen
zu ihrem Wechselverhalten und ihrer Einstellung zur zunehmenden
Digitalisierung. Hierbei zeigt sich ganz klar: Knapp die Hälfte der
Deutschen begrüßen eine digitale Abwicklung ihrer
Versicherungsprozesse und schätzen die damit einhergehenden Vorteile
bei der Kundenbetreuung.

Pkw bleibt Verkehrsmittel Nummer eins

Deutschland hält am eigenen Pkw fest: Rund zwei Drittel (65,8
Prozent) der Befragten geben an, für Strecken über 250 Kilometer am
häufigsten mit dem Auto zu fahren, fast 55 Prozent greifen darauf
auch für die Fortbewegung innerhalb ihres Wohnortes zurück. Insgesamt
äußern fast zwei Drittel der Befragten, dass sie in ihrem Alltag
stark auf einen eigenen Pkw angewiesen seien. Geht es um die
Mobilität, wird deutlich, dass sich auch hier die digitale
Transformation bemerkbar macht: Als eindeutig positiv bewerten die
Befragten mit über 80 Prozent die Vereinfachung der Fortbewegung
durch digitale Tools zur Navigation.

Die Deutschen zeigen sich wechselfreudig

Über 40 Prozent der Deutschen würden mindestens eine ihrer
abgeschlossenen Versicherungen wechseln, wenn sie die Möglichkeit
dazu hätten. Die höchste Wechselbereitschaft ist bei der
Kfz-Versicherung aufzuweisen – vor allem in dicht besiedelten
Gebieten sowie in Haushalten mit Kindern. Erst danach folgen
Kranken-, Haftpflicht-, Lebens- oder Hausratversicherung. Zu den
meistgenannten Gründen für einen Wechsel werden günstige Tarife (30
Prozent), bessere Leistungen (30 Prozent) sowie Ärger mit der alten
Versicherung (24,7 Prozent) angegeben. Besonders bei den
18-29-Jährigen wählen sogar 50 Prozent bessere Leistungen als höchste
Priorität, während in der Altersgruppe von 30-39 Jahren eindeutig der
günstige Preis im Vordergrund steht.

Günstig und schnell durch digitale Abwicklung

Im Bereich der Abwicklung von Versicherungen ist eine zunehmende
Bereitschaft, auf digitale Tools umzusteigen, erkennbar: So würden es
über 46 Prozent der Deutschen begrüßen, wenn ihre Versicherung
persönliche Daten überwiegend digital verwaltet. Rund ein Viertel
zeigten sich bei dieser Frage noch unentschlossen. Auch einer
digitalen Kundenbetreuung zeigten sich die Befragten aufgeschlossen
gegenüber und nannten die ständige Verfügbarkeit (37,3 Prozent),
keine unnötige Bürokratie (17,9 Prozent) und fehlende Wartezeit (14,7
Prozent) als größte Vorteile. Diesen Trend bedient der
Versicherungsanbieter nexible mit seinem innovativen
All-in-One-Versicherungsschutz: Transparente und günstige Beiträge,
unkomplizierte Tarifwechsel und eine rein digitale Abwicklung und
Verwaltung bieten volle Flexibilität ohne bürokratischen Aufwand.

*Das Meinungsforschungsunternehmen Civey hat im Auftrag von
nexible über 2000 Personen zwischen dem 16. und 18. November 2018
befragt. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die deutsche
Bevölkerung (bzw. in einem Fall für deutsche Pkw-Besitzer). Der
statistische Fehler der Gesamtergebnisse liegt zwischen 3,5 und 4,2
Prozent.

Ausführliches Pressematerial zu nexible: bit.ly/nexible-Presse
Weitere Informationen unter: www.nexible.de

ÜBER NEXIBLE

nexible ist der neue, innovative Digitalanbieter der ERGO Group.
Als erstes Produkt stellt das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf eine
Auto-Versicherung vor, die Kunden einen individuellen
Versicherungsschutz bietet und komplett online abgeschlossen und
verwaltet werden kann. Durch digitale Innovationen ist die All-in-One
Auto-Versicherung von nexible für Kunden einfacher zu verstehen und
vollkommen flexibel. Im Vergleich gelingt nexible damit auch ein
herausragender Wert im Bereich Preis-Leistung. In den kommenden
Monaten wird das Unternehmen weitere innovative Versicherungsprodukte
vorstellen. www.nexible.de

Für Rückfragen und Interviewanfragen wenden Sie sich gerne an:
Steffen Klüver
Tel. 030 3064548-24 I steffen.kluever@kruger-media.de
Kruger Media GmbH I Brand Communications I Torstraße 171 I 10115
Berlin

Original-Content von: nexible GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/128836/4128693