Frankfurt am Main (ots) –

Quelle: (ots/Mobiset)

– Neuheit auf der Automechanika in Frankfurt vom 11. bis 15.
September 2018 – Entwickelt für die Sicherheit von Heute!

– Klein, Kompakt, Lebensrettend – Das ist das Motto des Seecode
„eCall SOS Charger“, dem nachrüstbaren Notrufsystem für alle
Kraftfahrzeuge.

Ausgangslage für die Entwicklung des „eCall SOS Charger“ bei
Seecode war das verstörende Verhalten von Menschen bei Unfällen. In
letzter Zeit kommt es leider immer häufiger vor, dass unbeteiligte
Dritte ihr Smartphone nicht zur Rettung, sondern zum filmen und
teilen verwenden und billigend den Tod eines Menschen (für „Likes“)
in Kauf nehmen. Infolgedessen wird seit dem 1. April 2018 in jedem
Neufahrzeug ein Notrufsystem verbaut, um auch dieser Problematik
entgegenzuwirken. Leider umfasst dies die Millionen alter Fahrzeug
nicht. Mit dem „eCall SOS Charger“ gib es nun die Möglichkeit, dieses
System preiswert und einfach nachzurüsten sowie problemlos
einzurichten. Dieser ist ab einem Preis von 79,99 EUR UVP ab jetzt im
Handel erhältlich. Mehr Informationen gibt es auf der Seecode Website
unter: http://www.seecode.de/

Der neuartige Lebensretter kommt mit zwei verschiedenen
Notrufsystemen daher, um auf unterschiedliche Situationen optimal
reagieren zu können. Einerseits besitzt der Adpater einen eingebauten
Crash Sensor, der bei einem Aufprall automatisch eine Alarmmeldung
und Positionsdaten an die Kontakte im Smartphone übermittelt.
Überdies werden fünf Minuten lang Umgebungsgeräusche aufgezeichnet
und ebenfalls weitergeleitet. Andererseits gibt es die Möglichkeit,
dank einer Panik- beziehungsweise Notruf Taste, auch dann einen
Hilferuf abzusetzten, wenn gar kein Aufprall passiert ist. Insofern
kann wertvolle Zeit gewonnen werden, wenn sich beispielsweise ein
Herzinfarkt andeutet. Der „eCall SOS Charger“ funktioniert dank der
verbauten Kondensatoren sogar dann, wenn die Fahrzeugelektronik
ausfällt. Die Inbetriebnahme ist mithilfe der APP (IOS und Android
verfügbar) schnell und einfach.

Mehr als nur Sicherheit

Neben dem verbauten Notrufsystem bietet der Adapter über die zwei
USB-Ladebuchsen die Möglichkeit, Elektronikgeräte bis zu 4mal
schneller zu Laden als herkömmliche KFZ Lader.

* * *

Technische Daten
– In jedem Fahrzeug nachzurüsten
– Klein und kompakt
– Automatische Alarmmeldung bei einem Unfall
– Automatische Übermittlung der Positionsdaten
– Eingebauter Crash Sensor
– Panik / Notruf Taste
– Zwei USB Ladebuchsen
– App basiert (kostenfrei im IOS oder Android Store verfügbar)
– Quick Charge Funktion 3.0
– Lädt bis zu 4mal so schnell als herkömmliche KFZ Lader

Das Unternehmen Mobiset © GmbH aus Köln ist seit über 20 Jahren in
den Bereichen Projektent-wicklung, Markenaufbau und Import technisch
innovativer Produkte am Markt bekannt.

Anlässlich der Automechanika präsentiert Seecode, eine Marke der
Mobiset GmbH ©, den „eCall SOS Charger“ am Gemeinschaftsstand der
Bundesrepublik Deutschland, Standnummer A2 / E67.

Bezugsquelle:

www.proidee.de
http://ots.de/TgecCq

Pressekontakt:
Dietmar Jung
Geschäftsführer
SEECODE – Automotive
Ein Unternehmen der Mobiset ® GmbH
Rösrather Straße 333
D-51107 Köln
Phone: +49 (0)221 – 98952-24
Fax: +49 (0)211 – 989 52-39
jung@mobiset.de
www.seecode.de

Original-Content von: Mobiset, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/107653/4057672