Köln (ots) –

Quelle: (ots/Learnship Networks GmbH)

Learnship, der weltweit führende Anbieter von
Online-Präsenztraining im Bereich Sprachenlernen, hat GlobalEnglish
übernommen, einen führenden Anbieter von digitalem Sprachtraining.
Durch den Zusammenschluss von Learnship und GlobalEnglish erhalten
Unternehmenskunden zukünftig umfassende Online-, trainergeführte und
Blended Learning-Sprachtrainings aus einer Hand.

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat Learnship den Markt für
Sprachkurse revolutioniert. Traditionelles Präsenztraining vor Ort
ersetzt Learnship durch Präsenztraining im eigenen virtuellen
Klassenraum. Online-Präsenztraining ist bei Lernern beliebter, für
Trainer bequemer und für Programmmanager kostengünstiger – und dabei
gleichermaßen effektiv.

Learnship arbeitet mit mehr als 1.000 Sprachtrainern zusammen, die
25.000 Teilnehmer pro Jahr aus mehr als 2.000 Unternehmen
unterrichten. Kürzlich ist Learnship mit einem eigenen
interkulturellen Online-Präsenztraining gestartet, das bei
Unternehmenskunden gut ankommt.

GlobalEnglish ist ein weltweit führender Anbieter von digitalem
Kommunikationstraining für Geschäftsenglisch in Unternehmen. Mehr als
3 Millionen Berufstätige haben bislang ihre Englischkenntnisse mit
der Sprachlernplattform von GlobalEnglish verbessert. Die
Sprachlernplattform setzt auf eine Kombination aus künstlicher
Intelligenz und Lernen mit einem Lehrer. Dies schafft personalisierte
und adaptive Lernpfade, die spürbare Fortschritte und Erfolge
ermöglichen.

Durch die Kombination von Learnships Online-Präsenztraining mit
der digitalen Lernplattform von GlobalEnglish steht
Unternehmenskunden zukünftig eine breite Palette von digitalen
Sprachlernprogrammen zur Verfügung. In diese können trainergeführte
Elemente mit unterschiedlicher Intensität eingebunden werden. Infolge
der Akquisition können Unternehmenskunden die globale Reichweite
ihrer Trainingsprogramme erweitern und ihr Trainingsbudget optimieren
– mithilfe von Lösungen, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse
ihrer weltweiten Belegschaft beim Sprachenlernen zugeschnitten sind.

Zusammen verfügen Learnship und GlobalEnglish auch über eines der
größten IT- und Produktentwicklungsteams für Sprachtraining. Damit
ist das Unternehmen ideal aufgestellt, um zukünftige innovative
Blended Learning-Lösungen zu entwickeln.

Sushel Bijganath, Gründer und CEO von Learnship, sagt:
„GlobalEnglish passt perfekt zu Learnship. Die starke geografische
Präsenz von GlobalEnglish in Asien, Europa, Nord- und Südamerika
ergänzt unsere traditionelle Stärke im europäischen Markt. Die
Produktkompetenz von GlobalEnglish bei Online- und mobiler Software
ergänzt unser Online-Präsenztraining. Ich freue mich bereits auf die
neuen Produkte und Lösungen, die unsere Technik- und
Pädagogik-Experten zukünftig gemeinsam entwickeln werden.“

Learnship befindet sich mehrheitlich im Besitz von THI
Investments, einem in Deutschland ansässigen Single Family Office mit
einem verwalteten Vermögen von mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar. Dr.
Christoph Becker, Geschäftsführer von THI Investments, sagt: „Die
Investition in GlobalEnglish ist ein ausgezeichneter nächster Schritt
für unsere Wachstumsstrategie im Bereich Digitales Lernen und eine
hervorragende strategische Ergänzung für Learnship.“

„Wir freuen uns, dass wir durch die Vereinigung mit Learnship
unser Trainingsangebot um 14 Sprachen, Kleingruppenunterricht und
virtuelles Coaching erweitern. So ermöglichen wir unseren Kunden,
genau diejenigen Fähigkeiten zu trainieren, die sie für ihre Arbeit
benötigen“, sagt Karine Allouche Salanon, CEO von GlobalEnglish.
„Kein anderer Anbieter kann weltweit operierende Unternehmen besser
dabei unterstützen, ihre Teams auf globale Tätigkeiten vorzubereiten,
mit messbar positiven Auswirkungen auf den Geschäftserfolg.“

In den vergangenen zehn Jahren hat Learnship zudem das gesamte
Trainingsmanagement für Personal- und Weiterbildungsverantwortliche
digitalisiert. Dies umfasst die globale Verfügbarkeit von
Trainingsprogrammen, die Bewertung des Lernerfolgs, die Einstufung
von Lernern, die Prozessautomatisierung, die Qualitätssicherung und
das Echtzeit-Reporting.

Bijganath fügt hinzu: „Unser Ziel war und ist es, die ultimative
Lernerfahrung für Teilnehmer, Trainer und Programmmanager zu
schaffen. Das haben wir erreicht, indem wir das Lerndesign unserer
Kurse, das sich an den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer
orientiert, mit transformativer Technologie und fortschrittlicher
Pädagogik kombinieren. GlobalEnglish verfolgte eine ähnliche
Philosophie. Gemeinsam sind wir in der Lage, unsere
Innovationsgeschwindigkeit zu erhöhen und unseren Einsatzbereich zu
vergrößern.“

Über Learnship

Learnship ist ein Unternehmen im Privatbesitz mit Hauptsitz in
Köln und Niederlassungen in Berlin, München, Stuttgart, Paris, Basel
und Chicago. Das Unternehmen bietet Online-Präsenztraining in 14
Sprachen für Mitarbeiter internationaler Unternehmen in mehr als 75
Ländern an.

Über GlobalEnglish

GlobalEnglish ist ein Privatunternehmen mit Sitz in San Mateo, CA,
und Niederlassungen in Mexico-Stadt, Shanghai, Tokio, Seoul und
Chennai. Als weltweit führender Anbieter von Online-Lösungen für
Business English & Communication zählt GlobalEnglish mehr als 200 der
Fortune-2000-Unternehmen zu seinen Kunden, darunter Hilton, Deloitte,
Whirlpool und Deutsche Post DHL. Die Mission des Unternehmens ist es,
die kulturellen und wirtschaftlichen Vorteile der Globalisierung zu
fördern und zu unterstützen.

Pressekontakt:

Martina Grüger-Bühs
Head of Marketing
Learnship Networks GmbH
E-Mail: martina.grueger-buehs@learnship.com
Mobil: +49 (0)175 / 80 24 069

Leigh Anne Varney
Varney Business Communication
la@varneybusiness.com; +1 415.387.7250

Original-Content von: Learnship Networks GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134358/4249413