Hamburg (ots) –

Quelle: (ots/HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH)

Um als Lehrkraft in der Aus-, Fort- und Weiterbildung zu arbeiten,
ist in der Regel ein Bachelorabschluss Voraussetzung. Wer zudem
Führungs- und Leitungsfunktionen anstrebt, benötigt einen
Masterabschluss. Die grundlegende Qualifikationsmöglichkeit bietet
die HFH · Hamburger Fern-Hochschule bereits mit einem Bachelorangebot
für Gesundheits- und Sozialberufe. Ab 1. Juli bietet die staatlich
anerkannte Hochschule nun auch einen fachübergreifenden
Master-Fernstudiengang Berufspädagogik an. Er führt berufsbegleitend
in vier Semestern zum Master of Arts (M.A.).

Auszubildende und Berufstätige in verschiedenen Berufen
unterrichten

Der Masterstudiengang ist interdisziplinär ausgerichtet und
qualifiziert die Absolventen dazu, Berufstätige und Auszubildende in
Berufen des Gesundheits- und Sozialwesens, etwa in der Pflege oder
Therapie, zu unterrichten oder in den Bereichen Technik und
Wirtschaft anzuleiten. Neben den Lehrtätigkeiten im jeweiligen
Berufsfeld qualifiziert das Studium zudem für die fachübergreifende
Zusammenarbeit. Der Studienabschluss erlaubt nur Lehrtätigkeiten in
der beruflichen Bildung, es handelt sich nicht um einen
Lehramtsstudiengang.

Qualifikation für Leitungsaufgaben in Bildungseinrichtungen

Die Absolventen lernen in der Regelstudienzeit von vier Semestern
plus anschließender Masterarbeit, berufliche Bildungsangebote
professionell zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Darüber
hinaus erwerben sie mit dem Masterabschluss die Kompetenz,
Bildungseinrichtungen zu leiten oder die Ausbildungsleitung in
Unternehmen zu übernehmen.

Interdisziplinäre Ausrichtung

Je nach Vorwissen aus dem Bachelorstudium wird der Master entweder
in einer bildungswissenschaftlichen oder in einer
fachwissenschaftlichen Ausrichtung studiert und hat entsprechend
einen stärker pädagogischen oder fachwissenschaftlichen Fokus. Neben
fachlichen Inhalten der Berufspädagogik und Erziehungswissenschaften
vermittelt er Wissen aus Psychologie, Sozialwissenschaften, Medien
und interdisziplinärer Kommunikation.

Studienbeginn zum 1. Juli und 1. Januar

Studienbeginn ist jeweils am 1. Juli und 1. Januar eines Jahres,
der nächstmögliche Starttermin ist somit der 1. Juli 2019. Derzeit
befindet sich der Master-Fernstudiengang noch im
Akkreditierungsverfahren. Nähere Informationen gibt es unter
www.hfh-fernstudium.de.

Pressekontakt:
Thomas Graf
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

thomas.graf@hamburger-fh.de
040 35094-3482

Original-Content von: HFH Hamburger Fern-Hochschule gem. GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/52472/4258006