Innsbruck (ots) – Dozentinnen und Dozenten der Unternehmerischen Hochschule® für
hervorragende Leistungen geehrt – Exzellente Lehre als Grundlage für
erfolgreiche Alumni

Quelle: (ots/MCI Management Center Innsbruck)

In Anerkennung ihrer ausgezeichneten Leistungen in der Lehre wurden kurz vor
Weihnachten drei MCI-Dozentinnen und Dozenten mit dem Teaching Award 2018 des
MCI ausgezeichnet. Grundlage für die Auszeichnung bildet das Gesamtranking der
Evaluierungsergebnisse, welches alle Studiengänge und Lehrveranstaltungen
innerhalb eines Studienjahres umfasst.

Die verdienten Preisträger/innen sind:

– Michaela Pichler, Dozentin im Department Soziale Arbeit
– Parjeet Singh, Englischdozentin in den Departments Bio- &
Lebensmitteltechnologie sowie Management & Recht
– Thomas Pichler, Dozent im Department Wirtschaft & Management

Fachliche Expertise, zeitgemäße und zielgruppenadäquate Didaktik und vor allem
die Fähigkeit, Sachverhalte auf den Punkt zu bringen und die Studierenden für
die jeweilige Thematik zu begeistern, bilden die Erfolgsfaktoren guter Lehre.
Alle drei ausgezeichneten Dozentinnen und Dozenten erfüllen diese Anforderungen
in beispielgebender Weise. Sie zeichnen sich durchwegs durch aktive, praxisnahe
und gesprächsorientierte Lehre aus, die Forschung, Lehre und Praxis ideal
verknüpft und die Studierenden persönlich einbindet.

Kollegiumsvorsitzender Franz Pegger und Claudia Mössenlechner in ihrer Rolle als
stellvertretende Vorsitzende des MCI-Kollegiums betonen unisono: „Exzellente
Lehre ist ein wesentlicher Baustein für die Qualität einer Hochschule. Wir sind
daher stolz, dass wir mit dem MCI Teaching Award jährlich besonders verdiente
Kolleginnen und Kollegen auszeichnen können.“

Kontakt:
MCI Management Center Innsbruck
Ulrike Fuchs
Public Relations
+43 (0)512 2070 1527
ulrike.fuchs@mci.edu
www.mci.edu

Original-Content von: MCI Management Center Innsbruck, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/66904/4156794