Hamburg (ots) –

Die HR-Profis der Zukunft studieren an der Euro-FH

Ab November 2018 kann man an der Euro-FH den Master-Studiengang
„Human Resource Management“ (M.A.) belegen – als flexibles
Fernstudium mit jederzeit frei wählbarem Starttermin und einer
Regelstudienzeit von wahlweise 24 oder 32 Monaten. Der Studiengang
richtet sich an Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen, die sich
zum HR-Professional weiterentwickeln wollen. Selbst berufserfahrene
Personaler profitieren von diesem Masterprogramm, das neben
relevantem betriebswirtschaftlichem, juristischem und psychologischem
Know-how auch aktuelle HRM-Trendthemen umfassend behandelt.

„Wir haben diesen Studiengang auf Basis der Anforderungen
hochrangiger HR-Fachexperten entwickelt und zusätzlich Prognosen und
Trendstudien zur Entwicklung von Personaltätigkeiten in den kommenden
Jahrzehnten zugrunde gelegt,“ erläutert Prof. Dr. Hägerbäumer,
Studiengangsdekanin und Vizepräsidentin für Hochschulentwicklung an
der Euro-FH. „Mit diesem Masterprogramm sind Sie für die Arbeitswelt
von morgen bestens aufgestellt – sei es als Führungskraft, als
HR-Consultant, als Personalreferent oder als HR Business Partner.“

Moderner Medienmix mit Online-Trainings und Webinaren

Die Studierenden werden das gesamte Studium hindurch von Experten
fachlich betreut und bekommen regelmäßig aktuelle Impulse, unter
anderem in Form von Videos, Online-Trainings und Webinaren. „Wir
setzen im Fernstudium auf einen modernen Medienmix, der geeignet ist,
auch komplexe Fachthemen auf attraktive Weise zu vermitteln“, so
Prof. Hägerbäumer.

Im Studienverlauf spezialisieren sich die Studierenden in zwei
HR-Bereichen. Zur Auswahl stehen die vier Wahlschwerpunkte People
Development, Recruiting & Assessment, Employability Management sowie
International Human Resource Management. Darüber hinaus werden im
Studium wichtige Schlüsselkompetenzen vermittelt und ausgebaut, das
betrifft Verhandlungstechniken genauso wie das Projektmanagement und
die Organisationsberatung.

Master-Studium auch ohne Erststudium möglich

Auch Führungskräfte ohne Erststudium haben gemäß den Vorgaben der
Kultusministerkonferenz (KMK) und des Hamburgischen Hochschulgesetzes
unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, dieses
Masterprogramm zu absolvieren. Die Euro-FH qualifiziert seit vielen
Jahren mit ihrem Master-Einstiegsprogramm sehr erfolgreich
berufserfahrene Fach- und Führungskräfte für ein Master-Studium.

Wer sich schon vor dem 1. November 2018 zum Studium anmeldet,
bekommt einen Starterrabatt von 10% auf die Studiengebühren. Ab
November 2018 kann das Studium dann jederzeit begonnen werden. Das
flexible Studiensystem ermöglicht es zudem, dass alle Prüfungen jeden
Monat an zehn verschiedenen Prüfungszentren in Deutschland sowie im
Ausland abgelegt werden können. Für ihr innovatives und flexibles
Studienkonzept, das speziell für berufstätige Erwachsene konzipiert
ist, wurde die Euro-FH bereits mehrfach ausgezeichnet.

Einmal im Monat informiert die Euro-FH über das aktuelle
Studienprogramm in einer Online-Infoveranstaltung, für die man sich
hier anmelden kann:
https://www.euro-fh.de/infos-service/onlineinfoveranstaltung.
Ausführliche Informationen zu den neuen Master-Studiengängen in
Psychologie gibt es auch auf Euro-FH.de:
https://www.euro-fh.de/studiengaenge/master/.

Über die Euro-FH

Die vom Wissenschaftsrat akkreditierte, staatlich anerkannte
Europäische Fernhochschule Hamburg (www.Euro-FH.de) ist Deutschlands
bekannteste private Fernhochschule (forsa 2018). Das Studienangebot
der Euro-FH umfasst die Bachelor-Studiengänge
Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaft &
Wirtschaftspsychologie, BWL und Tourismusmanagement,
Betriebswirtschaftliches Bildungs- und Kulturmanagement, Finance &
Management, International Business Administration, IT-Management,
Logistikmanagement, Psychologie, Sales und Management und
Wirtschaftsrecht sowie die Master-Programme Business Coaching &
Change Management, General Management MBA, Human Resource Management,
Intercultural Management, Logistik und Supply Chain Management,
Psychologie, Wirtschaftspsychologie sowie Taxation, Accounting,
Finance. In Hamburg bietet die Euro-FH zudem Psychologie und BWL &
Wirtschafspsychologie im berufsbegleitenden Abendstudium mit
regelmäßigen Vorlesungen an. Die Studiengänge sind durch die FIBAA
akkreditiert und zeichnen sich durch ihren hohen Praxisbezug und ihre
internationale Ausrichtung aus. Das Angebot der Euro-FH umfasst zudem
Hochschulkurse aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, Sprachen,
Logistik und Soft Skills. Aktuell verzeichnet die Euro-FH rund 7.000
Studierende.

Weitere Informationen zur Euro-FH sowie alle aktuellen Meldungen
finden Sie im Newsbereich unter www.Euro-FH.de.

Pressekontakt:
Euro-FH Pressestelle
Dörte Giebel
Doberaner Weg 18-22
22143 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 675 70-4004
presse@euro-fh.de
www.euro-fh.de

Original-Content von: Euro-FH – Europäische Fernhochschule Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/122460/4070604