Bild 5.jpgDüsseldorf (ots) – Schulstart in NRW. Die Schulen kehren nach den Sommerferien wieder in den regulären Schulbetrieb zurück. Doch die Bedingungen sind für alle extrem gewöhnungsbedürftig und stellen die Betroffenen vor eine große Aufgabe, angesichts der Corona-Pandemie. Zum Schutz vor einer Corona-Infektion müssen zahlreiche Hygiene und- Präventionsmaßnahmen für einen halbwegs „normalen“ Schulbetrieb umgesetzt werden. Zudem gibt es eine Maskenpflicht für alle Schüler der weiterführenden und berufsbildenden Schulen. Lernen am Limit. Für alle Beteiligten stellt sich die Frage, wie das gehen soll, vor dem Hintergrund der derzeitigen Temperaturen. Die Befeuchtung der Maske hebt darüber hinaus den Barriere Schutz in kürzester Zeit auf.

Auf Sicht steht uns also ein „verantwortungsvoller Weg zurück in die Normalität“ bevor. Doch auf längere Zeit werden uns hierbei teils intensive Schutzmaßnahmen begleiten. Die wichtigste Schutzmaßnahme ist und bleibt natürlich das Gebot „Abstand halten“. In Situationen, in denen das „Abstand halten“ aber nicht immer möglich ist und als zusätzliche Schutzmaßnahmen, werden nun die Hygieneschutzelemente aus Holz und Kunststoffglas in Schulen eingesetzt. Die Schutzelemente werden von der Firma Vierhaus PREVENT* angeboten.

Die Hygieneschutzelemente werden ganz einfach auf den Schultischen befestigt und bieten so einen sinnvollen und wirksamen Schutz vor Viren und Bakterien. Das System schützt nebeneinandersitzende Schüler*innen und ist eine präventive Maßnahme zur Vermeidung der Ansteckung mit Covid19 in der Schule. Die Hygieneschutzelemente sind natürlich auch für Lehrer*Innen in Arbeitsräumen und Lehrerzimmer bestens geeignet.

„Ich freue mich sehr über die Initiative von Marco Reus und insbesondere darüber, dass er an seine alte Schule, das Konrad-Klepping-Berufskolleg denkt. Ich habe Marco im Schuljahr 2006/07 selbst noch unterrichtet“, erklärt Schulleiterin Andrea Schendekehl.

„Die Elemente kommen zudem gerade zur rechten Zeit, wir räumen die einzelnen Klassenräume um, damit alle Schüler*innen möglichst an einzelnen Tischen sitzen können. Leider haben wir noch 18 Räume, die mit klassischen Doppeltischen ausgestattet sind. Durch die Wände haben wir jetzt die

Möglichkeit, auch hier Einzelplätze zu schaffen.“ Schulleiter Dr. Uwe Wiemann und Önder Sarioglu vom Förderverein des benachbarten Karl Schiller-Berufskolleg ergänzen: „Das ist wirkliche eine tolle Geste von Marco Reus. Die innovativen Schutzelemente bzw. Schutzscheiben stellen sicherlich auch eine Lösung für viele weitere Schulen dar. Durch den Einsatz derartiger Schutzscheiben für Schultische ist es möglich, innerhalb der Bildungsstätten, schnell wieder eine gelebte Normalität herbeizuführen. Darüber hinaus können die Schutzscheiben mittelfristig auch als Spickschutz verwendet werden, da man sie auch bekleben kann.“

Marco Reus: „Mir ist es ein besonders Anliegen, dass wir meine ehemalige Schule mit diesen neuartigen Schutzelementen ausstatten, und somit einen positiven Beitrag in dieser aktuellen unsicheren Situation leisten, um sowohl Schülern und Eltern, aber auch den Lehrern einen halbwegs „normalen“ Schulbetrieb zu ermöglichen. Ich hoffe, dass das Modell Schule macht.“

Über MUT

Die Agentur MUT steht für Machen. Unterstützen. Teilen.Wir sind ein Team von Texter, Fotografen, Filmemacher, Designer und Sportmarketing-Experten. MUT steht für Social Campaigning, Corporate Social Engagement und Sports. Für Ideen, Konzepte und Projekte, die unsere Welt ein Stück besser machen. Und für die richtige Strategie, damit jeder davon erfährt. Gutes tun ist wichtig. Darüber reden auch. Deshalb haben wir uns darauf spezialisiert, beide Teile zu verbinden. www.agenturmut.de (http://www.agenturmut.de)

Über Vierhaus PREVENT

Die Firma Vierhaus ist ein mittelständiges Familienunternehmen mit Sitz in Rees am Niederrhein, das seit über 100 Jahren Möbel produziert. Unter dem Namen Vierhaus – P R E V E N T werden alle neuartigen Hygiene- & Infektionsschutzelemente gebündelt. Weitere Informationen finden sie unter www.vierhaus-preVent.de (http://www.vierhaus-preVent.de) .

Pressekontakt:

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Frank Dille
Phone: 0172.7674385
Mail: dille@agenturmut.de
Weitere Fotos gerne auch auf Anfrage

Quelle:Schulstart in Dortmund gerettet: Die von BVB-Kapitän Marco Reus ins Leben gerufene Initiative „Help your Hometown“ spendet Hygieneschutzelemente für einen sicheren Schulstart


Importiert mit WPna von Tro(v)ision