rgb_B_BION_3.jpgSchwalbach/Darmstadt (ots) – Die Ereignisse der letzten Monate und die daraus folgenden Kontaktbeschränkungen, ungewohnten Arbeitsbedingungen und weniger Urlaubsmöglichkeiten haben viele Menschen in ihrem Alltag belastet. Eine aktuelle Studie des Berliner FORSA-Instituts zeigt, dass sich 91 Prozent der Deutschen in der letzten Zeit privat oder beruflich gestresst fühlen.[1] Stress kann sich negativ auf die Immunabwehr auswirken.[2] Eine ausgewogene Lebens- und Ernährungsweise ist sowohl zur Unterstützung des Immunsystems als auch zur Bewältigung stressiger Situationen wichtig. Als Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährungsweise kann ein Nahrungsergänzungsmittel wie Bion3 IMMUN* zur Nährstoffversorgung, beispielsweise mit ausgewogenen Mengen an Vitamin D und Zink, die das körpereigene Abwehrsystem unterstützen*, beitragen.

In den letzten Monaten hat sich das Alltagsleben vieler Menschen privat und beruflich stark gewandelt. Allein die veränderten Arbeitsbedingungen wie Homeoffice, Mehr- oder Schichtarbeit führten bei etwa jedem Dritten zu mehr Stress.[1] „In stressigen Zeiten neigen viele Menschen zu neuen Gewohnheiten, die häufig unzureichende Ruhepausen, weniger Bewegung und auch eine unausgewogene Ernährungsweise bedeuten“, sagt der Ernährungsexperte Sven-David Müller aus Braunschweig. Gleichzeitig sorgen sich viele Menschen unter den aktuellen Umständen mehr um ihre Gesundheit und setzen sich bewusster mit ihrem Immunsystem auseinander.[3]

Wie beeinflusst Stress mein Immunsystem?

Das Immunsystem ist komplex und wird durch vielfältige unterschiedliche Prozesse im gesamten Körper gesteuert. Auch äußere Umstände wie zum Beispiel das soziale Umfeld können das Immunsystem beeinflussen. Unter Stress können Prozesse innerhalb des Körpers aus dem Gleichgewicht geraten.

Bei akutem Stress, wie zum Beispiel vor Prüfungen, wird die Aufmerksamkeit in der Regel erhöht und Energie freigeschaltet. Langanhaltender, sogenannter chronischer Stress, belastet den Körper allerdings dauerhaft. Kurz gesagt kann kurzzeitiger, „positiver“ Stress sich positiv auf das Immunsystem auswirken, während langanhaltender, „negativer“ Stress sich negativ auswirkt. Auf lange Sicht baut Dauerstress nicht nur die unspezifische Immunabwehr sondern auch die erworbene Immunantwort oder spezifische Immunabwehr ab.[2]

Wie kann ich mich in stressigen Situation verhalten und mein Immunsystem unterstützen?

Eine ausgewogene Ernährungs- und gesunde Lebensweise mit regelmäßiger Bewegung kann das Immunsystem unterstützen und sich zudem positiv auf Stresssituationen auswirken. Vitamine (darunter die Vitamine A, B6, B12, C, D und Folsäure) und Mineralstoffe (darunter Zink, Eisen und Selen) sind für die Funktion des Immunsystems wichtig.[4],[5] „Mit mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag, täglichem Verzehr von Vollkorn- und Milchprodukten sowie regelmäßiger Bewegung können wir unserem Körper etwas Gutes tun“, betont Ernährungsexperte Müller. Eine Yoga-Einheit am Morgen oder ein kurzer Spaziergang in der Mittagspause sorgen für Entspannung im hektischen Alltag und können ganz leicht in den Tagesablauf integriert werden. Zusätzlich kann die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels wie Bion3 IMMUN* die Versorgung mit wichtigen Mikronährstoffen, wie Vitamin D und Zink, die zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen*, unterstützen.

Was ist das Besondere an Bion 3 IMMUN*?

Bion3 IMMUN* enthält eine ausgewogene Kombination aus Vitaminen, Mineralstoffen und Bakterienkulturen. Die Vitamine A, C, D, B6, B12 und Folsäure sowie Eisen, Zink und Selen unterstützen eine normale Funktion des Immunsystems von innen heraus*. Zusätzlich enthält Bion3 IMMUN* drei spezielle, lebende Bakterienkulturen (Lactobacillus gasseri, Bifidobacterium bifidum und Bifidobacterium longum). Dabei verfügt Bion3 IMMUN* über eine patentierte** Beschichtung der Tablette, die die enthaltenen Bakterienkulturen vor der Magensäure schützt***.

Was muss ich bei der Einnahme von Bion3 IMMUN* beachten?

Bion3 IMMUN* ist in zwei Packungsgrößen (mit je 30 oder 90 Tabletten) exklusiv in Apotheken erhältlich. Erwachsene können täglich eine Tablette mit einem Glas Wasser einnehmen. Die Dose sollte immer fest verschlossen sein und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern gelagert werden – idealerweise an einem trockenen, vor Sonneneinstrahlung geschützten Ort. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernärungs- und Lebensweise und die empfohlene tägliche Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden. Frauen, die schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen, sollten vor Beginn des Verzehrs ihren Arzt befragen.

[1] Lebensmittelverband Deutschland. (2020). URL: https://ots.de/8sQ9Ds (Abrufdatum 04.09.2020).

[2] Vitlic A, Lord JM, Phillips AC; AGE 36, 9631, 2014. https://doi.org/10.1007/s11357-014-9631-6

[3] FMCG Gurus consumer insights (2020): Consumer Attitudes Towards the Immune System: URL: https://fmcggurus.com/blog/consumer-attitudes-towards-the-immune-system/, (Abrufdatum, 03.06.2020)

[4] Calder PC, Carr AC, Gombart AF, Eggersdorfer M; Nutrients 2020, 12, 1181.

[5] Gombart AF, Pierre A, Maggini S. Nutrients. 2020 Jan 16;12(1):236. doi: 10.3390/nu12010236. PMID: 31963293; PMCID: PMC7019735.

*Vitamin A, C, D, B6 und B12 und Folsäure (B9) und die Mineralstoffe Eisen, Zink und Selen tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

**Tablette mit Bakterien, die mit einem speziellen Überzug versehen ist (patentiert, EP 1 753 440 B1)

***wurde im künstlichen Magen-Dünndarm-Modell untersucht

Über P&G Health

P&G Health, die Gesundheitssparte von Procter & Gamble, konkurriert in den größten und am schnellsten wachsenden Produktkategorien und Märkten im Bereich der persönlichen Gesundheitsvorsorge und Mundpflege mit einem Umsatz von über 200 Mrd. USD[1] mit dem Ziel, verbraucherorientierte Innovationen voranzutreiben. Das P&G Health Portfolio umfasst führende Marken in den Bereichen Erkältung mit WICK® und Nasivin®, Schwangerschaft mit Femibion® und Clearblue®, Mundpflege mit Oral-B®, blend-a-dent® und blend-a-med®, Vitamin- und Mineralstoffprodukte mit Bion3®, Vigantolvit® und Vigantol® sowie Schmerzlinderung (Kytta®).

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Braun®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head&Shoulders®, Lenor®, Olaz®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Whisper® und Wick®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com (http://www.pg.com) und www.twitter.com/PGDeutschland (http://www.twitter.com/PGDeutschland). [1] Euromonitor 2019

Pressekontakt:

MSL Germany, Otto-Meßmer-Str. 1, 60314 Frankfurt am Main,
Lara Siebert, +49 69154028344 , lara.siebert@mslgroup.com

Quelle:Wie können Immunsystem und Stressbewältigung zusammen unterstützt werden?


Importiert mit WPna von Tro(v)ision