München (ots) –

Quelle: (ots/BurdaForward GmbH)

Die CHIP-Redaktion ist Marktführer in ihrem Segment (AGOF ddf
2018-09) und bringt jetzt einen neu geschaffenen Beileger mit dem
Namen „digito“ auf den Markt. Wie bekomme ich das beste WLAN für
zuhause? Wie finde ich den richtigen Laptop für mich? Welche Rechte
habe ich beim Online-Shopping? „digito“ vermittelt komplexe
Zusammenhänge der digitalen Welt leicht verständlich für jedermann.
Ab dem 5. November liegt das monatlich erscheinende Magazin
zahlreichen Tageszeitungen aus dem gesamten Bundesgebiet bei und
bietet damit vom Start weg mehr als zwei Millionen Menschen
Orientierung im digitalen Alltag. Auf Augenhöhe mit den Lesern nimmt
„digito“ Technik-Trends unter die Lupe, stellt Geräte auf den
Prüfstand und liefert fundierte Vergleiche und Expertenmeinungen. Mit
Partnern wie der DuMont Mediengruppe (Kölner Stadt-Anzeiger,
Kölnische Rundschau), der Nordwest Zeitung, der DDV Mediengruppe
(Sächsische Zeitung, Morgenpost Sachsen) oder der Abendzeitung
München startet das Publishing-Haus BurdaForward (u.a. CHIP, FOCUS
Online, HuffPost) bereits zur ersten Ausgabe mit einer Auflage von
rund 750.000 Exemplaren.

„Unsere Marke CHIP steht für ausgezeichneten Digital-Journalismus
– nicht zuletzt wegen des hauseigenen Testcenters, das Maßstäbe in
der Verbraucherberatung setzt. Mit digito wollen wir jetzt noch mehr
Menschen helfen, den digitalen Wandel besser zu verstehen und die
besten Produkte zu nutzen“, sagt Oliver Eckert, CEO von BurdaForward.
„digito“ ist ein Mehrwert für jede Tageszeitung. Mit unseren Partnern
möchten wir die Leser-Blatt-Bindung weiter steigern. Wir gehen davon
aus, dass wir die beigelegte Auflage von digito schnell auf mehr als
eine Million Exemplare steigern können.“

Orientierung im Digital-Dschungel

„digito“ deckt den Informationsbedarf einer breiten Masse, die
sich auf digitalem Neuland zurechtfinden oder ihre Kenntnisse
vertiefen möchte. Das Supplement aus dem Haus BurdaForward soll dort
Hilfestellung bieten, wo viele Menschen an ihre Grenzen stoßen: In
der Schnelligkeit und Komplexität des digitalen Alltags.

„Wir möchten das geballte Tech-Know-How unserer CHIP-Experten mit
der breiten Leserschaft teilen und dafür sorgen, dass die Menschen
die Digitalisierung als Chance begreifen können. digito ist
umfassend, kompetent und spricht die Themen an, die die Menschen
wirklich beschäftigen. Die enorme Reichweite von zwei Millionen
Zeitungslesern und die kaufkräftige Zielgruppe machen das
Technik-Magazin zu einem besonders spannenden Umfeld für
Werbetreibende“, sagt Philipp Brunner, CEO CHIP.

Tech-Know-How für zwei Millionen Leser

Die Redaktion von „digito“ stützt sich auf die 40-jährige
Erfahrung des Technikmagazins CHIP und des CHIP Testcenters, das pro
Jahr über 1.000 Produkte prüft. Fundierte Hardware-Kaufberatung,
Vergleiche von smarten Haushaltsgeräten und Verbraucherinformationen
zu Finanz-, Gesundheits-, oder Entertainment-Themen lassen das
Magazin zu einem Ratgeber für das digitale Leben werden. Mit diesem
Technik-Know-How, einer hohen Auflage über viele Bundesländer hinweg
und einer großen, kaufkräftigen Zielgruppe ist „digito“ ein
spannendes Umfeld für Werbetreibende der verschiedensten Branchen.
Bereits zum Start hat BurdaForward mit seinen Partnerverlagen eine
breite deutschlandweite Abdeckung erreicht.

Thomas Kemmerer, General Manager Digital der DuMont Mediengruppe:
„Wir sind uns sicher, unseren Leserinnen und Lesern mit den
„CHIP-geprüften“ Inhalten einen echten, wertvollen Mehrwert bieten zu
können.“

Patricia Scherer, stellvertretende Verlagsleitung der Abendzeitung
München: „Wir freuen uns sehr, den Leserinnen und Lesern der
Abendzeitung mit digito künftighin auch die digitale Welt in all
ihren Facetten eröffnen zu können – zusätzlich zu den Servicestücken
in der AZ zu diesen Themen. Die Expertise und Erfahrung der Macher
von digito in diesem Bereich zeigt sich nicht nur in fundierten
Hintergrundberichten, sondern auch in praktischen Tipps und Tests,
mit denen selbst weniger digital affine Leserinnen und Leser einen
echten Mehrwert bekommen.“

Einen Eindruck der Erstausgabe von „digito“ erhalten Sie in diesem
Video: http://download.burda-forward.de/Digito_Video.mp4

Über digito

Das von den Machern von CHIP entwickelte Magazin digito befasst
sich mit allen Aspekten des digitalen Lebens. Das Technik-Supplement
vermittelt komplexe Sachverhalte der digitalen Welt einfach und
verständlich für jedermann. Es macht Lust darauf, neue Dienste und
Produkte aus der digitalen Welt kennenzulernen und hilft der nicht
technikaffinen Zielgruppe über die Hürden zur Nutzung dieser Angebote
– zum Beispiel mit der Vorstellung sicherer Bezahlsysteme für die
Online-Welt. Die zentralen Themen in digito sind:
Hardware-Kaufberatung, Gesundheit, populäre Online-Dienste,
Entertainment, Finanzen und smarte Hausgeräte.

Über CHIP

Das CHIP-Magazin ist Trend-Barometer, Test-Instanz und
Technik-Ratgeber für die digitale Welt. Jeden Monat erreicht es 1,61
Millionen Leser (ma 2018-II), die sich für digitale Technik
begeistern – rund um PC, Home Entertainment sowie Smartphones und
Tablets. Das Magazin erscheint in 14 Ländern.

CHIP ist eine Marke von BurdaForward, einem der führenden
digitalen Publisher in Deutschland. Das Unternehmen veröffentlicht
und vermarktet eine große Auswahl von bekannten journalistischen
Webseiten und Apps. Dazu zählen neben CHIP und CHIP.de auch FOCUS
Online, HuffPost Deutschland, Finanzen100, NetMoms und The Weather
Channel.

Pressekontakt:
Johanna Schallehn
Corporate Communications
BurdaForward GmbH
E-Mail: johanna.schallehn@burda-forward.de
Tel: 089 / 9250 1657

Original-Content von: BurdaForward GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/121533/4106133