Berlin (ots) –

Quelle: (ots/AVM GmbH)

Die FRITZ!-Produkte von AVM sorgen für eine stimmungsvolle
Weihnachtszeit. FRITZ!OS 7 bringt WLAN in alle Ecken des Hauses, die
intelligente Steckdose FRITZ!DECT 210 schaltet zusammen mit einem
Bewegungsmelder die Türbeleuchtung und der Media Server der FRITZ!Box
verteilt die passende Musik zum Advent im Haus. Noch mehr Tipps
finden Nutzer unter www.avm.de/ratgeber.

WLAN für alle – FRITZ!OS 7 sei Dank

Gerade wenn die ganze Familie an Weihnachten zuhause ist, merkt
man schnell, wenn Wohnungsbereiche noch nicht ausreichend mit WLAN
versorgt sind. Damit alle Familienmitglieder auch in der hintersten
Ecke des Hauses drahtlos surfen können, gibt es pünktlich zum Advent
FRITZ!OS 7 kostenlos für viele FRITZ!WLAN Repeater und
FRITZ!Powerline-Produkte. Das große Update sorgt für mehr
Geschwindigkeit, Abdeckung und Sicherheit und macht das WLAN Mesh von
FRITZ! noch komfortabler. Das Update kann ganz einfach über die
Mesh-Übersicht in der FRITZ!Box durchgeführt werden.

Türbeleuchtung smart schalten

Die intelligente Steckdose FRITZ!DECT 210 und der Bewegungsmelder
der Deutschen Telekom schalten an dunklen Winterabenden die
Beleuchtung vor der Haustür. Nach der Anmeldung des Bewegungsmelders
und der intelligenten Steckdose an der FRITZ!Box geht es einfach
weiter: Den Bewegungsmelder anbringen und die Außenbeleuchtung am
FRITZ!DECT 210 anschließen. Jetzt nur noch im Smart-Home-Profil des
Bewegungsmelders die Zeit einstellen, wie lange die intelligente
Steckdose die Beleuchtung schalten soll. Sobald sich dann jemand der
Tür nähert, geht das Licht automatisch für die eingestellte Zeit an.
FRITZ!DECT 210 funktioniert übrigens auch noch bei Temperaturen von
bis zu minus 20 Grad.

Besinnliche Musik über die FRITZ!Box hören

Die Musik an den Adventssonntagen spielt dieses Jahr die
FRITZ!Box. Mit dem Mediaserver der FRITZ!Box lassen sich ganz einfach
Internetradiosender streamen. Dazu im Menü „Heimnetz“ in der
FRITZ!Box Benutzeroberfläche den Mediaserver aktivieren. Danach im
Reiter „Internetradio“ entweder einen Radiosender aussuchen oder
einen neuen hinzufügen. Mit einem WLAN Lautsprecher, dem FRITZ!Fon
oder der FRITZ!App Media können die Sender jetzt abgespielt werden.

Zur Presseinformation: https://avm.de/index.php?id=40341

Pressefotos zu dieser Meldung: https://avm.de/pressefotos/

Über AVM: http://avm.de/ueber-avm

Pressekontakt:
Doris Haar
AVM Kommunikation
Telefon 030 39976-242
presse@avm.de
http://twitter.com/avm_presse

Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/14784/4128061