Bochum (ots) –

Quelle: (ots/G Data Software AG)

Eine innovative neue Machine-Learning-Technologie verändert ab
sofort die Spielregeln im Kampf gegen Cybercrime. DeepRay ist das
Ergebnis langjähriger Forschung und Entwicklung bei G DATA und hebt
die Erkennung von Bedrohungen mit Hilfe von künstlicher Intelligenz
auf ein neues Level. Mit dieser Technologie ist G DATA
Cyberkriminellen ab sofort einen Schritt voraus, weil sich selbst
hochentwickelte Schadsoftware nicht vor dem neuen Analyseverfahren
verstecken kann.

G DATA, führender deutscher Hersteller von IT-Security-Lösungen,
hat vor 30 Jahren den ersten kommerziellen Virenscanner auf den Markt
gebracht. Heute stellt das Unternehmen seine Innovationskraft erneut
unter Beweis und präsentiert mit DeepRay eine neue Technologie, die
mit Hilfe von Machine Learning Schadcode unabhängig von der manuellen
Untersuchung durch Viren-Analysten erkennen kann. Dafür hat G DATA
ein auf künstlicher Intelligenz basierendes, selbstlernendes System
geschaffen, das auch gut getarnte Malware direkt auf dem Rechner des
Kunden erkennt.

Die vollständige Pressemeldung und zusätzliches Bildmaterial ist
online erhältlich unter http://ots.de/7hd5St

Pressekontakt:
G DATA Software AG

Christoph Rösseler
Head of Corporate Communications
Phone: +49 (0) 234 – 9762 239

Kathrin Beckert-Plewka
PR-Managerin
Phone: +49 (0) 234 – 9762 507

Vera Haake
PR-Managerin
Phone: +49 (0) 234 – 9762 376

Christian Lueg
PR-Manager
Phone: +49 (0) 234 – 9762 160

Dominik Neugebauer
PR-Manager
Phone: +49 (0) 234 – 9762 610

E-Mail: presse@gdata.de
Internet: www.gdata.de

G DATA Software AG, G DATA Campus, Königsallee 178, 44799
Bochum, Deutschland

Original-Content von: G Data Software AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/65324/4121949