MISSISSAUGA, Ontario (ots) –

Quelle: (ots/SOTI)

SOTI, ein führender Anbieter von Management-Lösungen für mobile
und IoT-Geräte, gibt heute seine Partnerschaft mit Lenovo bekannt.
Als Technologieführer im Bereich Enterprise Mobility Management (EMM)
wird SOTI als erster Partner das innovative
Lenovo-Mirage-Solo-Headset mit der
Daydream-Virtual-Reality-Technologie verwalten.

Weltweit als erstes Joint Venture dieser Art arbeiten SOTI und
Lenovo mit der Starlight Children’s Foundation zusammen. Die
Stiftung, die Kindern im Krankenhaus Freude und Glücksmomente
bereitet, will VR-Geräte in pädiatrischen Gesundheitseinrichtungen
bereitstellen. „Starlight Xperience“ läuft auf dem Lenovo Mirage Solo
mit Daydream-Technologie, die VR-Plattform von Google, und ist ein
bahnbrechendes Programm zur Unterhaltung, Bildung und Inspiration von
in den USA hospitalisierten Kindern. Durch immersive Erlebnisse
können die Kinder aus dem Krankenhaus jeden Ort der Welt erleben –
mit der Magie der virtuellen Realität. Starlight Xperience wird über
seine 360-Grad-Programmvertriebsplattform an das Starlight-Netzwerk
von mehr als 800 pädiatrischen Partnern geliefert und bietet Geräte
und Inhalte zur Unterhaltung und Ablenkung der Kinder. Zudem wird sie
die erste AR (Augmented Reality) beziehungsweise VR-Lösung erster
Wahl für Kinderpflegeeinrichtungen.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Lenovo und dem
Starlight-Projekt“, sagt Larry Klimczyk, Vice President Strategic
Alliances bei SOTI. „Unsere Integration mit dem Lenovo Mirage Solo
wird dem Gesundheits- und Bildungssektor zahlreiche Innovationen
bringen.“ SOTI war die erste EMM-Lösung, die das Management von Smart
Glasses und Smart Watches einführte. Mit der jüngsten Erweiterung der
Linux-Unterstützung ist SOTI weiterhin führend bei der Verwaltung der
nächsten Generation innovativer Geräte weltweit.

„Durch die Partnerschaft kombiniert Lenovo VR-Technologie mit
SOTI-Lösungen und gewährleistet somit, dass unser Gerät sicher
verwaltet und erfolgreich implementiert wird. Wir freuen uns darauf,
den Einsatz von VR zu erweitern und sowohl die Verbraucher als auch
das Unternehmen gleichermaßen zu begeistern“, so Gunjan Shah, General
Manager für Nordamerika Smart Devices bei Lenovo.

Lenovos Mirage Solo ist das weltweit erste eigenständige
Daydream-VR-Headset. Durch die Unterstützung von Googles
WorldSense-Technologie, mit der Anwendungen die Bewegung eines
Nutzers im Raum verfolgen können, ohne dass externe Sensoren
erforderlich sind, bietet Mirage Solo Nutzern schier endlose
Entdeckungsmöglichkeiten. Die Lösung von SOTI wird erweiterte
Managementfunktionen zur Verfügung stellen, um den Einsatz von Mirage
Solo in Bildungseinrichtungen und Unternehmen zu verbessern.

Weitere Informationen zum Produkt unter: http://ots.de/wbDwcP

Pressekontakt:
Sarah Schönhöffer
Berkeley Kommunikation GmbH
+49 89 747262-42
Sarah.schoenhoeffer@berkeleypr.com

Original-Content von: SOTI, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/104978/4076627