4_HAF_Frank_Plasberg_2019.jpgMünchen (ots) – Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: Streit um Corona-Verbote – wie viel Freiheit ist noch drin?

Die Gäste:
Michael Müller (SPD, Regierender Bürgermeister von Berlin)
Lamya Kaddor (Publizistin; Lehrerin an einem Gymnasium in Duisburg)
Bernd Stelter (Moderator und Kabarettist, Buchautor; tourt mit seinem
Programm „Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten!“)
Jasper von Altenbockum (Journalist, Leiter Ressort Innenpolitik der
Frankfurter Allgemeinen Zeitung)
Dr. Julia Fischer (Wissenschaftsjournalistin und Ärztin) Viel Lärm um eine Großdemo in Berlin und die Frage: Wie viel Freiheit darf sein trotz Corona? Drohen jetzt im grauen Herbst neue Verbote? Und wie logisch ist es, wenn große Privatfeiern erlaubt sind, aber Discos, Kultur und Musik in der Dauerkrise verkümmern?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax: 08005678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt:

Dr. Lars Jacob,
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898,
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Quelle:Das Erste / „hart aber fair“ am Montag 31. August 2020, 21:00 Uhr, live aus Berlin


Importiert mit WPna von Tro(v)ision