2_Wintersportexperten_2019_2020.jpgMünchen (ots) – Felix Neureuther ist neuer ARD-Experte für den alpinen Skisport

Mit Biathlon, Langlauf, Skispringen, Rodeln und der Nordischen
Kombination startet am Samstag, 30. November, ab 9:55 Uhr die
Wintersportsaison 2019/20 im Ersten. Bis zum 15. März 2020 erwarten
die Zuschauerinnen und Zuschauer über 200 Live-Stunden an insgesamt
29 Sendetagen im Ersten sowie etwa 100 Stunden im Livestream bei
sportschau.de. 18 verschiedene Sportarten werden von 15 ARD-Teams
betreut.

Neben den bekannten Wintersport-Experten Magdalena Neuner und Kati
Wilhelm für die Biathlon-Übertragungen sowie Dieter Thoma für
Skispringen ist Felix Neureuther neu im Team der ARD. Erst im März
2019 hat er seine Karriere im alpinen Skizirkus beendet. Nun schlägt
Felix Neureuther beruflich ein neues Kapitel auf. Im Ersten ist der
35-Jährige ab dieser Saison Experte für den alpinen Skisport. An der
Seite der Moderatoren Julia Scharf und Markus Othmer wird Felix
Neureuther die Rennen seiner ehemaligen Konkurrenten analysieren.
Sein Anliegen dabei ist es, „dem Zuschauer die Faszination Skisport
näherzubringen und technische Dinge möglichst einfach zu erklären.“
Zu den Höhepunkten der Wintersportsaison zählen die alpinen
Ski-Weltcups mit dem legendären Hahnenkamm-Rennen der Herren am 25.
Januar in Kitzbühel (Österreich) und dem Weltcup der Damen am 8./9.
Februar in Garmisch-Partenkirchen.

Die Biathletinnen und Biathleten tragen vom 12. bis 23. Februar ihre
Weltmeisterschaften im italienischen Antholz aus. Das
Saison-Highlight für die Skispringer ist die Vierschanzentournee vom
28. Dezember bis 6. Januar. Und die Bob- und Skeleton-Piloten freuen
sich auf die Heim-WM vom 17. Februar bis 1. März 2020 im sächsischen
Altenberg.

Auch in diesem Jahr finden Wintersportfans aktuelle Informationen
über alle Entscheidungen der neuen Saison online bei Sportschau.de
und in der „Sportschau“-App. Die Höhepunkte werden auf den Accounts
der „Sportschau“ auch in den Sozialen Medien verbreitet. Der ARD Text
informiert wie gewohnt ausführlich ab Seite 200.

Weitere Informationen entnehmen akkreditierte Journalisten dem
Presseheft im Presseservice des Ersten unter
https://presse.daserste.de

Pressefotos der ARD-Expertinnen und -Experten unter ard-foto.de
Im Internet: www.sportschau.de/sp/wintersport Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Swantje Lemenkühler, ARD-Koordination Sport
Tel.: 089/5900-23789, E-Mail: swantje.lemenkuehler@DasErste.de

Quelle:Das Erste: Wintersportsaison 2019/20: Über 200 Stunden live im Ersten und 100 Stunden im Livestream