Hamburg (ots) –

Quelle: (ots/Deutsche Unternehmerbörse DUB.de GmbH)

Die Warnung kommt von passender Stelle: „Wir in unserer
Komfortzone tun immer so, als ob wir in einer wahnsinnig gefährlichen
Welt leben. Dieser Kulturpessimismus behindert uns nachhaltig.“
Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, mahnt im
Exklusivinterview im DUB UNTERNEHMER-Magazin ein Umarmen des Wandels
an. Sie wünscht sich von den Deutschen den Hunger, Grenzen zu testen,
sich aus der Komfortzone zu bewegen, das Unvorstellbare zu wagen –
und keine Angst zu haben. Zudem ist sie fest davon überzeugt, dass
ihr Jungfernflug mit einem Lufttaxi noch in dieser Legislaturperiode
startet. Das Gespräch ist nachzulesen in der aktuellen Ausgabe des
DUB UNTERNEHMER-Magazins, das ab dem 14. Dezember am Kiosk, im Abo
beim DUB UNTERNEHMER-Club oder als E-Paper auf dub.de/epaper
erhältlich ist.

„Deutschland, Deine Digitalhelden“ heißt die Titelstory der DUB
UNTERNEHMER-Ausgabe 6/18. Von About You über Telekom Deutschland bis
Viessmann: Die Redaktion hat 30 Vordenkerinnen und Vordenker der
deutschen Wirtschaft sowie deren Ideen, uns in die digitale Zukunft
zu führen, skizziert. Auch die Wissenschaft bekommt eine Stimme:
Henning Vöpel, Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsinstituts
(HWWI), mahnt zu geringe Investitionen des Bundes im Rahmen der
deutschen KI-Strategie sowie den restriktiven Umgang mit Daten in
Deutschland an.

Dazu im Exklusivgespräch: Yuval Harari („Homo Deus“) über sein
neuestes Werk „21 Lektionen für das 21. Jahrhundert“. Darin
beschäftigt sich der Star-Autor mit der Kluft zwischen der
menschlichen Macht, Systeme zu beeinflussen und der nötigen Weisheit,
diese tief zu verstehen. Er prophezeit: „Im 21. Jahrhundert werden
wir lernen, nicht nur die Welt außerhalb von uns zu manipulieren,
sondern auch die Welt in uns.“

Wie Japan die Chancen und Herausforderungen den digitalen Wandel
angeht, hat ein Redaktionsteam des DUB UNTERNEHMER-Magazins vor Ort
recherchiert. Der DUB UNTERNEHMER-Club hatte nach Tokio eingeladen –
und Vertreter der deutschen Wirtschaft sind gefolgt. Das Team hat die
klassischen Klischees „Überalterte Gesellschaft, führende
Roboter-Nation, hohe Arbeitsmoral“ unter die Lupe genommen.

Pressekontakt:
DUB UNTERNEHMER-Magazin
Schanzenstraße 70
20357 Hamburg
Martin Nahrgang
Tel.: (040) 468832-628
E-Mail: nahrgang@jdb.de

Original-Content von: Deutsche Unternehmerbörse DUB.de GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/102491/4142387