München (ots) –

Quelle: (ots/RTL II)

– Neue Folge „Die Wollnys“ überzeugt mit 7,2 % MA (14-49) und 12,7 %
MA (14-29)
– Daily-Soap „Köln 50667“ erzielt gute Werte
– Tagesmarktanteil von 5,6 % MA

Quelle: (ots/RTL II)

Eine neue Folge von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“
lockte am gestrigen Mittwochabend die Zuschauer vor die Bildschirme.
Die beliebte Doku-Soap erzielte sehr gute 7,2 % MA in der
werberelevanten Zielgruppe (14-49 Jahre) sowie starke 12,7 % MA bei
den jungen Zuschauern (14-29 Jahre). Insgesamt verfolgten bis zu 1,24
Mio. Zuschauer gesamt ein neues Abenteuer von Mutter Silvia und ihrer
Großfamilie.

Im Vorfeld überzeugte einmal mehr „Köln 50667“. Beim jungen
Publikum (14-29 Jahre) erreichte die Soap aus der Rheinmetropole 15,8
% MA sowie 8,7 % MA bei den 14-49-Jährigen.

Insgesamt erzielte RTL II gestern einen Tagesmarktanteil von 5,6 %
MA (14-49 Jahre).

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard
TV, 09.01.2019, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben,
beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:
RTL II Programmkommunikation
Eva Römhild
089 – 64185 6510
eva.roemhild@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6605/4162107