armes-deutschland-deine-kinder-5-leonie-mit-mutter.jpgMünchen (ots) – „Armes Deutschland – Deine Kinder“ mit 8,0 % MA (14-49 Jahre) und 9,9 % MA (14-29 Jahre)

– Im Anschluss sehr überzeugend: „Hartz und herzlich“ mit 11,1 %
MA (14-49 Jahre) und 15,3 % MA (14-29 Jahre)
– RTLZWEI-Tagesmarktanteil: 6,6 % RTLZWEI punktet am gestrigen Dienstag zur besten Sendezeit: Um 20:15 Uhr erreichte „Armes Deutschland – Deine Kinder“ 8,0 % MA in der klassischen Zielgruppe und 9,9 % MA bei den jungen Zuschauern (14-29 Jahre): Bis zu 1,37 Mio. Zuschauer gesamt verfolgten das Schicksal von Leonie und Tim.

Auch im Anschluss konnte RTLZWEI punkten: „Hartz und herzlich“ erzielte zur Late Prime um 22:15 Uhr 11,1 % MA (14-49 Jahre) und 15,3 % MA bei den 14-29-Jährigen. Bis zu 1,42 Mio. Zuschauer gesamt verfolgten Sozialdokumentation. Bereits am Vorabend punkteten die Soaps „Köln 50667“ und „Berlin – Tag & Nacht“ – 7,4 % MA (14-49 Jahre) sowie 16,7 % MA (14-29 Jahre) schlugen für das Kölner Format zu Buche, während „Berlin – Tag & Nacht“ 7,4 % MA (14-49 Jahre) und 14,6 % MA (14-29 Jahre) erzielte.

Insgesamt erzielte RTLZWEI einen Tagesmarktanteil von 6,6 %.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 03.12.2019, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Programmkommunikation
089 – 64185 0
kommunikation@rtl2.de

Quelle:Erfolgreicher Dienstagabend für RTLZWEI