Unterföhring (ots) –

Quelle: (ots/SAT.1)

Perspektivwechsel für Alexander Jolig: Für das
SAT.1-Tauschexperiment „Plötzlich arm, plötzlich reich“ taucht der
55-jährige Ex-„Big Brother“-Star zusammen mit seiner Frau Britt (51)
und Adoptivtochter Tatjana (13) in die Lebenswelt der
alleinerziehenden Mutter Iris (41) und ihrer beiden Kinder Lenny (7)
und Laureen (14) ein. Das bedeutet: kleine Wohnung statt
250-Quadratmeter-Villa, Straßenbahn statt SUV und vor allem ein
deutlich reduziertes Wochenbudget. Statt der gewohnten 4100 Euro muss
Familie Jolig mit nur 169 Euro Haushaltsgeld die Woche meistern. Eine
krasse Erfahrung für den erfolgreichen Unternehmer: „Das geht
vielleicht mal eine Woche recht übersichtlich. Aber wenn man sich
vorstellt, das geht Woche für Woche so, und dann geht mal die
Spülmaschine kaputt oder die Waschmaschine, dann ist das schon harter
Tobak“, so Jolig. Doch das Erlebte führt auch zu einer klaren
Erkenntnis: „Glück holt man sich nicht mit Geld. Glück holt man sich
in der Familie.“ Den Auftakt der neuen Staffel „Plötzlich arm,
plötzlich reich“ sehen SAT.1-Zuschauer am Mittwoch, 2. Januar 2019,
um 20:15 Uhr.

Quelle: (ots/SAT.1)

Im Tausch-Experiment „Plötzlich arm, plötzlich reich“ gehen pro
Folge zwei Familien mit komplett entgegengesetzten finanziellen
Mitteln der Frage auf den Grund: Macht Geld glücklich? Jeweils für
eine Woche tauschen sie Wohnung, Lebensgewohnheiten und Budget. Eine
einschneidende Erfahrung für alle Beteiligten: Während die eine
Familie, die normalerweise jeden Cent zweimal umdrehen muss, in das
unbeschwerte Leben der Reichen eintaucht, lernt die
Oberschicht-Familie die Härten des Lebens an der Armutsgrenze kennen.
Die erste Staffel von „Plötzlich arm, plötzlich reich“ überzeugte
2018 mit Bestwerten von bis zu 10,3 Prozent Marktanteil in der
Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer.

Eine Preview der ersten Folge „Plötzlich arm, plötzlich reich“ mit
Alexander Jolig schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE |
ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt:
26.12.2018

„Plötzlich arm, plötzlich reich“ – ab 2. Januar 2019 immer
mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1.

Pressekontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Barbara Stefaner
Kommunikation/PR · Factual & Sports
Tel.: +49 (89) 9507-1128
Email: Barbara.Stefaner@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Clarissa Schreiner
Telefon +49 (89) 9507-1191
Email: Clarissa.Schreiner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6708/4151926