München (ots) –

Quelle: (ots/EUROSPORT)

– Sven Hannawald exklusiv für Eurosport bei den Olympischen
Winterspielen Peking 2022 am Mikrofon
– „Die Fans hören und spüren, dass wir mit hundert Prozent
Leidenschaft dabei sind“, so Hannawald

Skisprung-Legende Sven Hannawald und Eurosport bauen ihre
Zusammenarbeit langfristig bis einschließlich den Olympischen
Winterspielen Peking 2022 aus. Seit der Saison 2016/17 ist Sven
Hannawald im Eurosport-Team und zusammen mit Kommentator Matthias
Bielek als Co-Kommentator am Mikrofon. Das beliebte Duo begleitet den
kommenden Weltcup-Winter inklusive aller Highlights wie die
Vierschanzentournee oder die Nordische Ski-WM.

In seiner Funktion als Eurosport Experte ist der Olympiasieger von
Salt Lake City 2002 vor zwei Jahren zurück an die Skisprung-Schanzen
gekehrt und begeistert die Zuschauer seitdem mit seiner Fachanalyse,
exklusiven Einblicken in die Skisprungwelt sowie mit seiner
emotionalen Kommentierung und sympathischen Art. „Es bereitet mir
eine Riesenfreude den Zuschauern meinen Sport näherzubringen.
Skispringen war für mich schon immer Emotion pur. Wenn ich für
Eurosport kommentiere, bin ich wieder mittendrin im Geschehen. Die
Fans hören und spüren, dass wir mit hundert Prozent Leidenschaft
dabei sind und das zeichnet unsere Übertragungen aus“, so Sven
Hannawald, der vor allem die Olympischen Winterspiele 2018 als
Highlight betrachtet.

„PyeongChang 2018 waren meine ersten Olympischen Winterspiele, die
ich vor Ort aus einer anderen Perspektive erlebt habe, als TV-Experte
und nicht als Athlet. Für mich war das ein großartiges Erlebnis mit
einmaligen Momenten und einem besonderen Spirit. Durch technische
Innovationen wie den Eurosport Cube hatte ich die Chance, so tief wie
nie zuvor in die Analyse einzutauchen und Skispringen auf ganz andere
Art und Weise zu erläutern. Ich freue mich, dass wir diesen Weg bis
Peking 2022 fortsetzen und das Skispringen weiter ins Rampenlicht
stellen“, so Hannawald weiter.

Der Eurosport Cube wurde bei den Olympischen Winterspielen 2018
als eine der wichtigsten Neuerungen gesehen und im September mit dem
IBC Innovation Award ausgezeichnet. Als erstes Mixed Reality-Studio
nutzte der Eurosport Cube Augmented Reality und Virtual Reality, und
gab Experten wie Sven Hannawald die Möglichkeit die technischen
Aspekte ihrer Sportart aus einer 360°-Perspektive anschaulich zu
analysieren, wie den Telemark.

Gernot Bauer, Head of Sports bei Eurosport, freut sich über die
weitere Zusammenarbeit: „Sven lebt das Skispringen. Er ist nicht nur
als Athlet ein Überflieger und ein Botschafter seines Sports gewesen,
sondern versteht es auch am Eurosport Mikrofon die Zuschauer für
Skispringen zu begeistern und ihnen die Details und Besonderheiten zu
erläutern. An der Seite von Matthias Bielek fühlt er sich sichtlich
wohl und das hört man. Unsere zuletzt ausgezeichneten Quoten
bestätigen dies. Wir freuen uns sehr, über den langfristigen Ausbau
der Partnerschaft bis Peking 2022 und werden bereits bei der
Vierschanzentournee weitere Content-Ideen für das lineare und
digitale Eurosport-Angebot umsetzen.“

Die Vierschanzentournee ist für Eurosport, aber natürlich auch für
Sven Hannawald das nächste große Winterhighlight. „Der Sieg bei der
Vierschanzentournee ist vergleichbar mit einem
Champions-League-Triumph im Fußball. Die letzte Tournee wird mir
natürlich in besonderer Erinnerung bleiben, als Kamil Stoch das
gleiche Kunststück wie mir 2002 gelang und er alle vier Springen
gewann. Für mich war es speziell, als Eurosport Experte hautnah dabei
zu sein und es war für mich selbstverständlich Kamil direkt zu
gratulieren und ihm im exklusivsten Klub der Welt willkommen zu
heißen“, blickt Hannawald auf die Tournee 2017/18 zurück. Das große
Skisprunghighlight findet traditionell nach den Weihnachtsfeiertagen
statt und ist vom 29. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 wieder
komplett live bei Eurosport 1 zu sehen.

Über Eurosport

Eurosport ist die führende Sportplattform in Europa und bietet
Sporthighlights wie Tennis Grand Slams, die großen
Radsport-Highlights, internationale Spitzenevents aus den olympischen
Sommer- und Wintersportarten sowie Motorsport der Extraklasse. Als
Teil von Discovery Communications bietet Eurosport so das
umfangreichste Live-Sporterlebnis durch überzeugende Inhalte,
technische Innovationen und spannendes Storytelling. Eurosport ist
von 2018-2024 das „Home of the Olympics“ in Europa und hat den
Zuschauern bei PyeongChang 2018 über alle Plattformen, insbesondere
über die Eurosport Digital-Kanäle, ein umfassendes Olympia-Erlebnis
mit Rekordzahlen geboten. In Deutschland können Fußballfans seit der
Saison 2017/2018 exklusive Live-Übertragungen der Bundesliga im
Eurosport Player auf dem neuen Sender Eurosport 2 HD Xtra sehen – die
Top-Spiele am Freitagabend, am Sonntagmittag und am Montagabend sowie
die Relegation und den Supercup. Insgesamt erreicht Eurosport mit
seinen TV-Sendern – darunter in Deutschland Free-TV-Sender Eurosport
1 und Pay-TV-Sender Eurosport 2 – 242 Mio. kumulierte Abonnenten in
75 Märkten in Europa, Asien-Pazifik, Afrika und dem Nahen Osten.
Eurosport.com hat sich mit durchschnittlich 42 Mio. Unique User pro
Monat als Sportportal Nr. 1 in Europa etabliert und bietet online und
mobil gemeinsam mit der Eurosport App (verfügbar über iOs und
Android) jederzeit und überall Zugang zu den Eurosport
Bewegtbildinhalten. Eurosport Events ist spezialisiert auf die
Organisation und Vermarktung von internationalen
Weltklasse-Sportevents. Mehr Informationen unter
corporate.eurosport.com

Über Sven Hannawald

Sven Hannawald ist heute TV-Experte bei Eurosport und seit 2016
Mitinhaber der SVEN HANNAWALD & SVEN EHRICHT Unternehmensberatung mit
Schwerpunkt betriebliche Gesundheit, Stress- und Burnoutprävention.
In Vorträgen „4 gewinnt ! Erfolg in Balance“, Talks und Seminaren
(auf modernen Skisprungschanzen) gibt Deutschlands Sportler des
Jahres 2002 Erfolgsfaktoren aus dem Leistungssport und seinen eigenen
persönlichen Erfahrungen mit Burnout an Unternehmen weiter. Darüber
schrieb er 2013 die vielbeachtete Biographie und gibt seither
zahlreiche Interviews zum Thema „Erfolg in Balance“. Unterstützt
werden Sven Hannawald und Sven Ehricht dabei aktiv von den
Gesundheitspartnern Gezeiten Haus Gruppe und Stifte-Hersteller
STAEDTLER. Als Unternehmer ist Sven Hannawald an dem internationalen
Redner-Netzwerk SPORT SPEAKER sowie dem chinesischen
Beratungsunternehmen HANFEI GmbH beteiligt. Mit der Sven Hannawald
Stiftung hilft der 2-fache Familienvater von Burnout Betroffenen und
fördert mit Spenden soziale Projekte. Sven Hannawald (44) ist mit der
ehemaligen Profifußballerin Melissa Hannawald (ehem. Thiem)
verheiratet und wohnt bei München.

Alle Infos auf www.sven-hannawald.com und www.sport-speaker.com

Pressekontakt:
Eurosport Presse
Dominik Mackevicius
Dominik_Mackevicius@discovery.com
Tel: +49 89 20 60 99 216

Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6617/4143991