Unterföhring (ots) – Erfolgreicher Start in die NFL-Playoffs mit
Playoff-Bestwerten auf ProSieben: Bis zu 21,1 Prozent Marktanteil
(14-49J) erzielte „ran Football“ mit dem 24:22-Sieg der Dallas
Cowboys gegen die Seattle Seahawks. Im Schnitt erreichte die
Liveübertragung am Sonntag ab 2:15 Uhr 18,2 Prozent Marktanteil bei
den 14- bis 49-Jährigen.

Mit einem dramatischen Ende eines verschossenen Fieldgoals sorgte
am Sonntagabend der knappe 16:15-Sieg des Titelverteidigers
Philadelphia Eagles gegen die Chicago Bears für einen starken
Marktanteil von bis zu 19,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen (im
Schnitt 14,5 Prozent).

Zwei weitere Wildcard-Spiele wurden am Wochenende erfolgreich von
ProSieben MAXX präsentiert: Am Samstag erzielte der 21:7-Sieg der
Indianapolis Colts gegen die Houston Texans ab 22:30 Uhr mit
hervorragende 7,0 Prozent Marktanteil (14-49J) im Schnitt. Im
Sonntagsspiel ab 19:05 Uhr gewannen die Los Angeles Chargers gegen
die Baltimore Ravens mit 23:17 bei einem guten Marktanteil von bis zu
5,5 Prozent (14-49J).

Am kommenden Wochenende geht es mit den Divisional Playoffs live
weiter:

Samstag, 12. Januar 2019

22:20 Uhr AFC: Indianapolis Colts at Kansas City Chief auf
ProSieben

Sonntag, 13. Januar 2019

1:55 Uhr NFC: Dallas Cowboys at LA Rams auf ProSieben

18:00 Uhr AFC: LA Chargers at New England Patriots auf ProSieben
MAXX

22:30 Uhr NFC: Philadelphia Eagles at New Orleans Saints auf
ProSieben

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE |
ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt:
07.01.2018 (vorläufig gewichtet)

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/25171/4158994