9WW_7236.JPGUnterföhring (ots) –

29. August 2020. Werner Hansch (82) schreibt das Sommer-Märchen und
gewinnt „Promi Big Brother“ 2020. Hervorragende 16,3 Prozent der 14-
bis 49-jährigen Zuschauer entscheiden sich am Freitagabend für das
Finale von „Promi Big Brother“. Damit siegt SAT.1 in der Prime Time
und gewinnt mit 11,4 Prozent Marktanteil mit großem Vorsprung den
Tag.
Mit Marktanteilen von bis zu 17,5 Prozent in der Prime Time und bis
zu 15,9 Prozent in der Late Prime sorgt „Promi Big Brother“ im August
2020 drei Wochen lang erneut für Bestwerte in SAT.1. Im Schnitt
erzielt die achte Staffel einen starken Marktanteil von 13,3 Prozent
(alle Angaben 14-49 J.). Mit 65,47 Prozent der Voting-Stimmen wählen die Zuschauer Werner Hansch, den ältesten „Promi Big Brother“-Bewohner aller Zeiten, zum Sieger. Die Kommentatoren-Legende gewinnt damit 100.000 Euro. Werner Hansch: „Ich danke allen Zuschauern, die mich bis hierher getragen haben. Ihr seid die Paten für den Start in ein neues Leben. Es war rundum toll, ich könnte noch 14 Tage!“

SAT.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger: „Was für ein Sommer-Märchen. Es
hat sich inhaltlich und quotentechnisch sehr ausgezahlt, ‚Promi Big
Brother‘ das erste Mal drei Wochen zu erzählen. In der dritten Woche
hat #PromiBB jeden Tag die SAT.1-Prime-Time deutlich gestärkt. Das
lag sicher auch daran, dass sich anfängliche Favoritenrollen noch
einmal gedreht haben. Insgesamt war ‚Promi Big Brother‘ für SAT.1
linear und digital auf allen Kanälen ein großartiger Erfolg. Deshalb
freue ich mich jetzt schon auf neue Bewohner im nächsten Jahr.“ „Promi Big Brother“ linear und digital erfolgreich

Rund 44 Millionen Video Views auf den digitalen Plattformen (Stand: 28. August 2020) machen „Promi Big Brother“ für SAT.1 und sixx auch zu einem herausragenden Online-Erfolg. Auf Joyn, dem Entertainment-Streaming-Portal von ProSiebenSat.1 und Discovery, steigerten sich die Abrufzahlen von „Promi Big Brother“-Inhalten gegenüber dem Vorjahr um 120 Prozent.

Die User der SAT.1-App stimmten insgesamt 988.786 Mal über die
interaktiven Features der „Promi Big Brother“-Fanwelt ab, um das
Geschehen im Märchenland durch das Knusperhäuschen- und
Schatztruhen-Voting mitzubestimmen. Ergebnisse der Exits durch Telefon-/SMS-Voting in der Finalwoche („Wer soll im Märchenland bleiben?“)

Freitag, 28. August 2020 (Finale)
Mischa: 34,53 %, Werner: 65,47 %

Donnerstag, 27. August 2020 (Halbfinale)
Exit-Voting 1: Emmy: 46,98 %, Kathy: 34,41 %, Katy: 18,61 %
Exit-Voting 2: Mischa: 61,92 %, Emmy: 38,08 %

Mittwoch, 26. August 2020

Emmy: 50,47 %, Simone: 49,53 %

Dienstag, 25. August 2020

Emmy: 35,64 %, Simone: 33,12 %, Ramin: 31,24 %

Montag, 24. August 2020

Ramin: 37,07 %, Emmy: 36,46 %, Aaron: 26,47 %

Sonntag, 23. August 2020

Ikke: 54,15 %, Ramin: 23,57 %, Sascha: 22,28 %

Samstag, 22. August 2020

Werner: 88,37 %, Adela: 11,63 %

Freitag, 21. August 2020

Ramin: 55,83 %, Udo: 44,17 %

Fotomaterial der Finalshow von „Promi Big Brother“ finden Sie auf
unserer Presseseite unter http://presse.sat1.de/promibigbrother. Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence
Erstellt: 29.08.2020 (vorläufig gewichtet: 28.08.2020)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Communications & PR, Show & Comedy
Kevin Körber, Katrin Dietz
Tel. +49 89 9507-1187, -1154
Kevin.Koerber@ProSiebenSat1.com
Katrin.Dietz@ProSiebenSat1.com Photo Producing & Editing
Clarissa Schreiner
Tel. +49 89 9507-1191
Clarissa.Schreiner@ProSiebenSat1.com

Quelle:Hansch im Glück! Werner Hansch gewinnt „Promi Big Brother“ // Drei erfolgreiche Wochen „Promi Big Brother in SAT.1 gehen mit ausgezeichneten 16,3 Prozent zu Ende


Importiert mit WPna von Tro(v)ision