Unterföhring (ots) –

Quelle: (ots/SAT.1)

Scharfe Kufen, rutschiges Eis und ein knallharter Trainingsplan:
Acht Prominente trainieren seit über drei Monaten von morgens bis
abends auf Schlittschuhen. Ihr Ziel: In der neuen SAT.1-Show „Dancing
on Ice“ möchten sie gemeinsam mit ihren Profi-Eiskunstlauf-Partnern
elegant über das Eis tanzen – ab 6. Januar 2019, sonntags um 20:15
live aus Köln. Wer wird das Publikum verzaubern? Welches Paar ertanzt
sich bei den Juroren Katarina Witt, Judith Williams, Cale Kalay und
Daniel Weiss zehn Punkte? Durch die große SAT.1-Show „Dancing on Ice“
führen Marlene Lufen und Daniel Boschmann.

Quelle: (ots/SAT.1)

Wie schwer ist Eistanz? Entertainerin Désirée Nick bringt es auf
den Punkt: „Ich habe Höllen-Schmerzen! Ich leide Höllen-Qualen! Aber
es macht Spaß!“ An der Hand von Eiskunstlauf-Profi Alexander Gazsi
lernte die Berlinerin ihre ersten Eistanz-Schritte – und zeigt in
„Dancing on Ice“ erstmals ihr Können auf den Schlittschuhen. Auch
Sarah Lombardi zeigt großen Respekt vor dem Eis: „Die größte
Herausforderung beim Training ist, dem Eis zu vertrauen, sich selbst
zu vertrauen und vor allem die Angst vor dem Hinfallen zu überwinden.
Das habe ich geschafft und seitdem klappt es richtig gut!“ Wie mutig
tanzt die Sängerin gemeinsam mit Ihrem Eistanz-Partner, Profi Joti
Polizoakis, über das Eis?

Die prominenten Eistänzer und ihre Profi-Partner:

– Entertainerin Désirée Nick und Alexander Gazsi, mehrfacher
Deutscher Meister im Eistanz.
– Sängerin Sarah Lombardi und Joti Polizoakis, dreifacher Deutscher
Meister im Eistanz.
– Curvy Model Sarina Nowak und David Vincour, Olympia-Teilnehmer und
Profi-Eistänzer.
– Moderatorin Aleksandra Bechtel und Matti Landgraf,
Profi-Eiskunstläufer.
– Vierfacher Bob-Olympiasieger Kevin Kuske und Myriam Leuenberger,
Profi-Eiskunstläuferin.
– Tanz- und Fitness-Coach Detlef Soost und Kat Rybkowski,
Profi-Eiskunstläuferin.
– Musik-Star John Kelly und Annette Dytrt, fünffache Deutsche
Eiskunstlauf-Meisterin.
– Schauspieler Timur Bartels und Amani Fancy, mehrfache britische
Eiskunstlauf-Meisterin.

Produziert wird „Dancing on Ice“ von ITV Studios Germany.

Ausführliche Informationen zur Show, Interviews mit den
Prominenten und Profis sowie Bilder zum Download erhalten Sie im
SAT.1-Presseportal unter http://presse.sat1.de/Dancing-on-Ice

Tickets für die Liveshows gibt es unter www.tvtickets.de

„Dancing on Ice“ – ab 6. Januar 2019, sonntags um 20:15 Uhr live
in SAT.1

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Petra Dandl
Tel. +49 [89] 9507-1169
Petra.Dandl@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Tabea Werner
Tel. +49 [89] 9507-1167
Tabea.Werner@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6708/4156641