primary-slavik-auf-staatsnacken.jpgMünchen (ots) –

Große Freude in München. Das Joyn Original „Slavik – Auf Staats
Nacken“ räumt beim diesjährigen Comedypreis ab. Die Eigenproduktion
wird als beste Comedy-Serie ausgezeichnet. Joyn dominiert bei der
diesjährigen Preisverleihung diese Kategorie, denn mit „Frau Jordan
stellt gleich“, „jerks.“ und „Slavik – Auf Staats Nacken“ sind drei
der fünf in die engere Auswahl berufenen Formate Eigenproduktionen
der Streaming-Plattform. Alle Preisträger*innen 2020 wurden durch ein
reines Zuschauer-Voting bestimmt. Katja Hofem, CCMO und Geschäftsführerin Joyn: „Wir freuen uns riesig
über diese Auszeichnung. Nach einer so kurzen Zeit im Markt nicht nur
nominiert, sondern auch ausgezeichnet zu werden, ist eine großartige
Wertschätzung für uns. Gleichzeitig erfüllt es uns mit Stolz, dass
gleich drei unserer Formate die Chance auf einen Sieg hatten.“ Thomas Münzner, Director Content Acquisition & Original Production
Joyn: „‚Mit Slavik – Auf Staats Nacken‘ gehen wir neue Wege, Comedy
für ein junges Publikum zu erzählen. Besonders Slaviks originelle Art
hat das innovative Format, schnell zu einem Publikumsliebling
entwickelt. Es ist großartig zu sehen, dass sich dieser mutige Weg
auszahlt und von den Zuschauern entsprechend gewürdigt wird.“ Slavik – Auf Staats Nacken
Trotz steiler Karriere auf YouTube und Instagram bezieht Slavik Junge
weiterhin Hartz IV. Nun sieht sich mit dem Vorwurf des Sozialbetrugs
konfrontiert. Die einzige Möglichkeit, einer Anzeige zu entgehen,
ist, als Jobtester werbewirksame Videos für das Arbeitsamt zu
produzieren. Für die Produktion „Slavik – Auf Staats Nacken“ zeichnet
good friends Filmproduktion im Auftrag von Joyn verantwortlich. Frau Jordan stellt gleich
Als Gleichstellungsbeauftragte sagt Eva Jordan (Katrin Bauerfeind)
der Diskriminierung den Kampf an und stellt sich komplexen Fragen:
Wann sind Brüste in der Öffentlichkeit Kunst, wann Sexismus? Darf ein
türkischer Junge zu Karneval als Indianer gehen? Und sind Witze gegen
weiße Männer Humor, aber Witze gegen schwarze Männer Rassismus? Am 5.
November startet die zweite Staffel „Frau Jordan stellt gleich“ bei
Joyn PLUS+. „Frau Jordan stellt gleich“ ist eine
Gemeinschaftsproduktion von Joyn und ProSieben und wird von MadeFor
Film produziert. jerks.
Die beliebte Comedy-Serie „jerks.“ begeistert Fans und Kritiker seit
der ersten Staffel gleichermaßen. Christian Ulmen und Fahri Yardim
ecken an, reagieren unverhältnismäßig und scheitern kläglich an den
Herausforderungen ihres Alltags. Aktuell wird die lang ersehnte
vierte Staffel in Potsdam gedreht und Joyn zeigt noch in diesem Jahr
eine brandneue Spezialfolge der Erfolgsserie. Produziert wird
„jerks.“ von Pyjama Pictures im Auftrag von Joyn und ProSieben. Über Joyn
Die Joyn GmbH, firmiert seit Mai 2019, steht unter der Leitung der
Geschäftsführer*in Katja Hofem, Dr. Jochen Cassel und Tassilo Raesig.
Joyn ist eine senderübergreifende Entertainment-Streaming-Plattform.
Mit über 60 Free-TV-Sendern im Live-Stream und als Mediathek bündelt
Joyn die Inhalte der Free-TV-Sender von ProSiebenSat.1 und Discovery
sowie 15 weiterer Content-Partner auf einer Plattform sowie einer
App. Nutzer*innen können Inhalte kostenlos auf iOS- und
Android-Geräten sowie im Web und über Smart-TVs abspielen. Ziel ist
es, eine umfassende deutsche OTT-Plattform senderübergreifender
Inhalte zu schaffen. Ein wichtiger Schritt ist der Launch von PLUS+.
Das Premium-Angebot verfügt über weitere Live-TV-Sender in HD,
Originals und exklusive Inhalte sowie die aktuellsten Filme und
Serien. Kontinuierlich werden weitere Features und Inhalte
hinzugefügt, unter anderem exklusive Sportinhalte. Pressekontakt Joyn: Vanessa Frodl
Tel.: +49 175 181 5848
vanessa.frodl@joyn.de Marian Kern
Tel.: +49 151 4065 6058
marian.kern@joyn.de

Quelle:Joyn gewinnt Deutschen Comedypreis 2020: „Slavik – Auf Staats Nacken“ als beste Comedy-Serie ausgezeichnet


Importiert mit WPna von Tro(v)ision