K1_UnserBahnhof1841951.JPGUnterföhring (ots) – Eine halbe Million Reisende und bis zu 1.170 Züge täglich: Der Frankfurter Hauptbahnhof ist einer der meist frequentierten Verkehrsknotenpunkte Deutschlands. Im Multikulti-Mikrokosmos prallen Menschen und Gegensätze aufeinander. Hier treffen Investmentbanker auf Obdachlose, Berufspendler auf Schulklassen und Touristen auf Drogenabhängige aus dem Bahnhofsviertel. Vier Monate lang hat die Doku-Reihe „Unser Bahnhof“ DB-Mitarbeiter, Bundespolizisten, Zugführer, Verkäufer und Reisende am Hauptbahnhof der Mainmetropole mit der Kamera begleitet und die spannenden Geschichten der Bahnhofs-Familie hautnah festgehalten.

Ob Service-Mitarbeiter Pavel, Confiserie-Verkäuferin Elfriede, Apotheker Salim, die Hausmeister Lars und Holger oder die Bundespolizisten Angie und Sven – sie und viele andere sorgen dafür, dass Deutschlands zentrale Verkehrsdrehscheibe täglich am Laufen gehalten wird. Kabel Eins zeigt die neue Eigenproduktion ab Sonntag, 17. November 2019, um 20:15 Uhr.

„Unser Bahnhof“ – ab Sonntag, 17. November 2019, um 20:15 Uhr bei Kabel Eins und auf Joyn.

Pressekontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR
Simon Walter
Tel. +49 [89] 9507-1125
Simon.Walter@ProSiebenSat1.com
www.presse.kabeleins.de
www.p7s1-pr.de

Bildredaktion:
Jasmina Weiss
Tel. +49 [89] 9507-1126
Jasmina.Weiss@ProSiebenSat1.com

Quelle:Kabel Eins versteht Bahnhof! Neue Doku-Serie „Unser Bahnhof“ ab 17. November 2019 immer sonntags, 20:15 Uhr


Importiert mit WPna von Tro(v)ision
Importiert mit WPna von Tro(v)ision
Importiert mit WPna von Tro(v)ision
Importiert mit WPna von Tro(v)ision
Importiert mit WPna von Tro(v)ision