20200826-ONA0001-1-1.jpgGraz (ots) – Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben insbesondere den Kultur- und Veranstaltungssektor schwer getroffen und bleiben auch weiterhin deutlich spürbar.

Sehr geehrte Kunden, liebe Placido Domingo Fangemeinde!

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben insbesondere den Kultur- und Veranstaltungssektor schwer getroffen und bleiben auch weiterhin deutlich spürbar. Durch eine entsprechende Verordnung ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen von einem Verbot von Indoor-Veranstaltungen mit über 5.000 Personen bis zum 31. Oktober 2020 betroffen und machte bedauerlicherweise eine Verschiebung des für den 26. September 2020 geplanten Konzertes mit dem erfolgreichsten zeitgenössischen Tenor PLACIDO DOMINGO unumgänglich.

Als Ersatztermin für das ursprünglich am 26. September 2020 geplante Konzert wurde in einer gemeinsamen Entscheidung der 9. April 2022 gewählt.

Es ist dem Veranstalter und dem Management sehr daran gelegen, ein durch keinerlei Auflagen eingeschränktes, dem Status des Künstlers entsprechendes, würdiges Konzert zu spielen und den Besuchern einen unvergesslichen Abend mit Placido Domingo zu garantieren.

Bereits erworbene Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit für den neuen Konzerttermin. Ticketkauf möglich auf www.eventim.de.

Pressekontakt:

Leutgeb Entertainment Group GmbH
Janine Schwarz | Marketingleitung
+43 (0)3135 53577 3629
marketing@leutgebgroup.com
www.leutgebgroup.com

Quelle:KONZERTVERSCHIEBUNG von PLACIDO DOMINGO in Köln aufgrund von COVID-19!


Importiert mit WPna von Tro(v)ision