Unterföhring (ots) –

Quelle: (ots/ProSieben)

It’s big, it’s red, it’s successful und noch stärker als im
Vorjahr! „The Voice of Germany“ holt zum Auftakt der neunten Staffel
fantastische 22,0 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre) auf ProSieben und
gewinnt die Prime Time am Donnerstag deutlich. Insgesamt verfolgen
3,21 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahren) die erste Ausgabe der Blind
Auditions. ProSieben ist mit sehr guten 13,4 Prozent Tagesmarktführer
(14-49 Jahre) am Donnerstag.

Erfolgreicher Start nach der Sommerpause auch für „red.“: Das
ProSieben-Magazin überzeugt im Anschluss von „The Voice of Germany“
mit 15,4 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-jährigen Zuschauer.

Diese Talente singen in der zweiten Ausgabe von „The Voice of
Germany“ am Sonntag, 15. September 2019, um 20:15 Uhr, in SAT.1:
Noemi Treude (25, Marburg), Tyrone Frank (22, Graben-Neudorf,
Baden-Württemberg), Alexander Borges (31, Schöneiche bei Berlin), Jo
Marie Dominiak (23, Lünen, NRW), Dario Denegri (23, Turin, ITA),
Anika Loffhagen (39, Wendeburg, Niedersachsen ), Christian „Keule“
Haas (53, Landau in der Pfalz), Laura Artmann (28,
Leinfelden-Echterdingen, Baden-Württemberg), Frederic Dorra (17,
Bönningstedt, Schleswig-Holstein), Ina Freund (27, Bad Griesbach,
Bayern), Niklas Cremerius (27, Düsseldorf), Niklas Schregel (25,
Aldenhoven, NRW).

Folge verpasst? „The Voice of Germany“ ist jederzeit auch auf Joyn
abrufbar. Die neue Staffel „The Voice of Germany“ – donnerstags auf
ProSieben und sonntags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr.

Weitere Infos rund um „The Voice of Germany“ finden Sie auf der
Presseseite http://presse.prosieben.de/TVOG2019.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE |
ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt:
13.09.2019 (vorläufig gewichtet: 12.09.2019)

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Constanze Wagner
Tel. +49 [89] 9507-1171
Constanze.Wagner@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:
Susi Lindlbauer
Tel. +49 [30] 3198 – 80822
Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/25171/4373977