Leipzig (ots) –

Quelle: (ots/MDR Mitteldeutscher Rundfunk)

Als Künstlerischer Leiter kehrt Philipp Ahmann ab Januar 2020 zum
MDR-Rundfunkchor zurück. Dem Chor ist er schon seit langem verbunden,
u.a. als Erster Gastdirigent. Am 10. April wurde er in Leipzig
vorgestellt und unterschrieb heute bei der Pressekonferenz zur
Präsentation der MDR-Spielzeit 2019/2020 seinen Vertrag.

Quelle: (ots/MDR Mitteldeutscher Rundfunk)

Philipp Ahmann wird ab Januar 2020 zunächst für vier Jahre die
Künstlerische Leitung des MDR-Rundfunkchors übernehmen. Der
44-Jährige folgt damit auf Risto Joost, dessen Amtszeit im Sommer
2019 endet. Ahmann war bereits von 2013 bis 2016 als Erster
Gastdirigent des MDR-Rundfunkchors tätig, von 2008 bis 2018 leitete
er den NDR Chor in Hamburg.

Mit dem MDR-Rundfunkchor verbinde Philipp Ahmann seit 2010 eine
intensive Partnerschaft, betont Heiner Louis, Hauptabteilungsleiter
MDR KLASSIK: „Das Schöne an dieser Konstellation ist, dass mit
Philipp Ahmann kein Unbekannter zu uns kommt. Er hat regelmäßig
Konzerte mit dem MDR-Rundfunkchor dirigiert, erfolgreiche CDs
aufgenommen und er war bereits in seiner Zeit als Erster Gastdirigent
für die künstlerische Entwicklung des Chores zuständig. Wir haben uns
in diesen Jahren kennen und schätzen gelernt und sind deshalb sehr
glücklich, dass Philipp Ahmann jetzt als Künstlerischer Leiter des
Chores zu uns kommt.“

Das Antrittskonzert von Philipp Ahmann ist am 24. Januar 2020 ein
Nachtgesang in der Leipziger Peterskirche. Außerdem wird er in der
Spielzeit 2019/2020 einige Einstudierungen sowie drei weitere
Konzerte übernehmen, darunter das Abschlusskonzert der Leipziger
Jazztage (19.10.) und ein anspruchsvolles A-cappella-Programm mit
Werken von Bruckner und Duruflé in Merseburg (2.2.) sowie das
Chorkonzert zur Leipziger Buchmesse mit Werken von Martinu und
Janácek (13.3.).

Weitere Informationen: www.mdr-klassik.de

Pressekontakt:
Pressekontakt:
MDR KLASSIK, Miriam Ritter, Presse | Online,
Tel.: (0341) 3 00 87 04,
Fax: (0341) 3 00 29 87 04,
Mobil: (0160) 97 86 86 20,
E-Mail: Miriam.Ritter@mdr.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7880/4242318