76948-0-4.OTS.jpgMainz (ots) – Der Wettbewerb auf dem deutschen Wohnungsmarkt ist aggressiv: für Investoren und Makler gewinnbringend, für Mieter meist zermürbend. Einen umfassenden Überblick über die Situation und die damit verbundenen Probleme bietet ZDFinfo am Freitag, 9. Oktober 2020. Von 18.45 Uhr bis 22.30 Uhr beleuchtet ZDFinfo in einem thematischen Schwerpunkt aus sechs Dokumentationen überteuerte Immobilienpreise, den Mangel an Sozialwohnungen sowie zunehmende Gentrifizierung. Im Mittelpunkt steht um 20.15 Uhr die Erstausstrahlung der Dokumentation „Goldgrube Wohnungsnot – Spekulanten gegen Mieter“. Der Film ist bereits ab Mittwoch, 7. Oktober 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

In seiner Dokumentation „Goldgrube Wohnungsnot“ begleitet Filmautor Peter Podjavorsek eine Familie beim Kampf um ihre Wohnung: Das Berliner Mietshaus, in dem Lutz Brellenthien lebt, wurde von einem ausländischen Investor aufgekauft. Nun sollen die Altmieter weichen. Die freien Wohnungen werden renoviert und anschließend für viel Geld auf Zeit vermietet. Lutz Brellenthien will sich wehren und sein Vorkaufsrecht wahrnehmen. Doch um dieses sieht er sich betrogen, weshalb erjuristisch gegen die Unternehmensgruppe vorgeht.

Die Übersicht über den ZDFinfo-Doku-Abend am Freitag, 9. Oktober 2020:
18.45 Uhr: „Das Drama um die Sozialwohnungen“

19.15 Uhr: „plan b: Billiger Wohnen. Bessere Bedingungen für Mieter“
19.45 Uhr: „Teure Städte – Wenn Wohnen unbezahlbar wird“
20.15 Uhr: „Goldgrube Wohnungsnot – Spekulanten gegen Mieter“
21.00 Uhr: „Wohnungsmarkt am Limit – Wenn die Miete explodiert“
21.45 Uhr: „Armes reiches München – Die dunkle Seite der
Bayernmetropole“ Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon 06131
– 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/goldgrubewohnungsnot

Für akkreditierte Journalisten steht die Dokumentation „Goldgrube
Wohnungsnot – Spekulanten gegen Mieter“ im Vorführraum des
ZDF-Presseportals zur Ansicht bereit.

ZDFinfo in der ZDFmediathek: http://zdfinfo.de

https://twitter.com/ZDFpresse
Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Quelle:Sechs ZDFinfo-Dokus über Wohnungsnot in Deutschland


Importiert mit WPna von Tro(v)ision