Erfurt (ots) – Sie begeben sich auf abenteuerliche Reisen, lösen
gemeinsam knifflige Aufgaben und stellen sich mutig neuen
Herausforderungen: Tierisch gute Freunde führen durch das
KiKA-Osterprogramm. Zuschauer*innen dürfen sich vom 15. bis zum 26.
April außerdem auf spannende Filmpremieren wie „Die Häschenschule –
Jagd nach dem goldenen Ei“ (NDR/SWR), „Molly Monster“ (SWR) oder
„Nö-Nö Schnabeltier – Abenteuer ahoi!“ (hr) sowie neue Folgen ihrer
Lieblings-Serien freuen.

Programm-Highlights in den Ferien

In der ersten Ferienwoche zeigt KiKA neue Folgen der Sendereihe
rund um Tierreporterin Anna. Als Nachwuchs-Sennerin in „Anna auf der
Alm“ (BR) nimmt diese die Zuschauer*innen mit auf die Steineralm.
Neben Kühe melken und Kälbchen füttern bleibt Anna genügend Zeit,
tierische und menschliche Bekanntschaften zu knüpfen. Die neuen
Episoden werden vom 15. bis 19. April täglich um 16:35 Uhr
ausgestrahlt. In „Hanni & Nanni“ (ZDF) bringen die gleichnamigen
Zwillingsschwestern Schwung in ihren Internatsalltag. KiKA zeigt den
Dreiteiler der erfolgreichen Kinderbuchverfilmung jeweils am
Karfreitag um 13:40 Uhr, am Karsamstag um 15:10 Uhr und am
Ostermontag um 15:15 Uhr.

Höhepunkte im Osterprogramm

Karfreitag, 19. April 2019

In „Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne“ (KiKA) am
Karfreitag um 9:00 Uhr machen sich ein Kater, ein Elefant und ein
Professor auf die Suche nach dem verschwundenen Bürgermeister ihres
Heimatstädtchens. „CHI RHO – Das Geheimnis“ (KiKA) nimmt den
Zuschauer ab 11:25 Uhr mit auf eine abenteuerliche Rettungsaktion in
biblische Zeiten. „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“
(NDR/SWR) feiert um 19:30 Uhr auf dem LOLLYWOOD-Sendeplatz
TV-Premiere. Der Film erklärt, was einen waschechten Osterhasen
ausmacht.

Karsamstag, 20. April 2019

Erstmals zeigt KiKA den Film „Sesamstraße präsentiert: Alarm im
Zirkus!“ am Karsamstag um 7:45 Uhr. Im Osterspezial von „Weißt du
eigentlich, wie lieb ich dich hab?“ (KiKA/hr) um 8:35 Uhr erleben der
kleine und der große braune Hase eine zauberhafte Überraschung. In
„Hände weg von Mississippi“ (ZDF) um 13:35 Uhr deckt die kleine Emma
das Geheimnis eines alten Pferdes auf.

Ostersonntag, 21. April 2019

Um Osterbräuche und Ostertiere geht es im Feiertagsspezial von
„Checker Can – Der Oster-Check“ (BR) am Ostersonntag um 9:00 Uhr. Die
junge Jola versucht im Sonntagsmärchen „Der süße Brei“ (MDR/ZDF) um
12:00 Uhr, die Hungersnot ihres Dorfes zu beenden. Im
farbenprächtigen Animationsfilm „Molly Monster“ (SWR) begibt sich
Monstermädchen Molly auf eine spannende Reise, um am Ende ihr
Geschwisterchen kennenzulernen. Mollys erstes Kinoabenteuer läuft bei
KiKA um 15:20 Uhr.

Ostermontag, 22. April 2019

Eine Sintflut zwingt Schnabeltier Nö-Nö und seine Freunde dazu,
die idyllische Heimat zu verlassen und in wilde Gewässer
aufzubrechen. KiKA zeigt die Premiere des animierten Kurzfilms „Nö-Nö
Schnabeltier – Abenteuer ahoi“ (hr) am Ostermontag um 10:10 Uhr. Die
Realverfilmung „Mein Freund, die Giraffe“ (NDR) handelt von der
ungewöhnlichen Freundschaft des kleinen Dominik und der sprechenden
Giraffe Raff. Die Premiere wird um 12:00 Uhr bei KiKA ausgestrahlt.

Weitere Programminformationen sowie Basteltipps, Rezepte und
Spielideen rund um Ostern sind auf kika.de einsehbar. Im KiKA-TEXT
gibt es ab Seite 600 ausführliche Programminformationen. Daneben gibt
es Rezepte und Buchtipps, sowie ab 15. April 2019 ein Oster-Quiz.
Ausgewählte Premieren sind nach Ausstrahlung auch auf kika.de und im
KiKA-Player abrufbar.

Auf kikaninchen.de gibt es an Ostern zusätzliche Ideen zum
Selbermachen aus dem „Baumhaus“ und aus der Serie „Mama Fuchs und
Papa Dachs“. Daneben können sich Besucher*innen von kika.de und
kikaninchen.de ab dem 15. April auf österliche Gewinnspiele freuen.

Zusätzliche Fotos und Texte sowie einen detaillierten
Programmüberblick finden Sie auch in der KiKA-Presselounge unter
kika-presse.de. Registrierte Nutzer*innen finden folgende Premieren
hier in der Rubrik „Presse Plus“ vorab zur Ansicht: „Mein Freund, die
Giraffe“ (NDR), „Molly Monster“ (SWR), „Nö-Nö Schnabeltier –
Abenteuer ahoi!“ (hr), „Anna auf der Alm“ (BR) und „Die Häschenschule
– Jagd nach dem goldenen Ei“ (NDR/SWR).

Pressekontakt:
Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 0361.218-1827
Telefax: +49 0361.218-291827
kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6535/4242087